Sachon Fachzeitschriftenarchiv 2.0 Getraenke-Fachzeitschriften/Der_Doemensianer/2015/01_15
  • Fachzeitschriftenarchiv

    SACHON FACHMAGAZINE SEIT 1998

    -

  • image02

    Brauindustrie

    TECHNIK UND TECHNOLOGIE DER BRAUINDUSTRIE

  • GI

    Getränkeindustrie

    GETRÄNKETECHNIK UND -TECHNOLOGIE

  • image04

    Getränke-
    fachgroßhandel

    MAGAZIN FÜR DEN GETRÄNKEFACHHANDEL

  • image05

    BBI International

    INTERNATIONALE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image06

    BBI Español

    LATEINAMERIKANISCHE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image07

    Der Doemensianer

    FACHORGAN FÜR DAS BRAU-, MALZ- UND GETRÄNKE- MANAGEMENT

  • image07

    Der Maler- und Lackierermeister

    FACHMAGAZIN FÜR MALER UND LACKIERER

  • image07

    Industriebedarf

    FACHMAGAZIN FÜR INDUSTRIELLEN EINKAUF UND PVH

Zeitraum:-

Verknüpfungsart:

UND ODER

Das Sachon-Archiv fand für Sie

Doe 01-15 04-05 Editorial
Vorschau
Editorial Sehr geehrte Mitglieder vom Bund der Doemensianer, liebe Kolleginnen und Kollegen, 120 + 500 wer diese zwei Zahlen liest, weiß sicher sofort, wie sie zu verstehen sind. So feierte Doemens vom 17. bis 19. April sein 120-jähriges Bestehen. 1895 war das Gründungsjahr von Doemens und im selben Jahr wurde auch die ehemaligen Verbindung „Bund der Doemensianer“ gegründet. Beginnend mit dem Begrüßungsabend in Gräfelfing war der eigentliche Höhepunkt der Festabend im Münchner Augustinerkeller, wo über 350 Teilnehmer begrüßt wurden. Der Abschluss war traditionell der Frühschoppen, welcher wieder bei Doemens abgehalten wurde. An dieser Stelle nochmals der Dank an alle Sponsoren und ehrenamtlichen Helfer. Das 500ste Jubiläum der ältesten noch gültigen lebensmittelrechtlichen Vorschrift steht vor der Türe. Das Reinheitsgebot für Bier ist vor 500 Jahren niedergeschrieben worden. Seinen Ursprung hat das Reinheitsgebot in der 1516 in Ingolstadt erlassenen Landesverord ...

Doe 01-15 06-07 Bericht aus der Sektion Nordbayern Südbayern
Vorschau
Bund

der Doemensianer

Bericht aus der Sektion Nordbayern Bericht vom 124. Braumeisterstammtisch in der Brauerei Drei Kronen in Scheßlitz: Obmann Johannes Schulters und sein Stellvertreter Robert Blechinger konnten diesmal in der 1749 gegründeten Brauerei über 50 Teilnehmer aus ganz Franken und einen Kollegen aus Südafrika begrüßen. Josef Lindner braut ca. 1500 Hektoliter Bier jährlich. Folgende Sorten gelangen zum Ausschank und in den Bierfachhandel: Schääzer Kronabier (Lagerbier), Premium, Original 1837 dunkel, Weißbier, Roggen-, Kirchweih-Weihnachtsfestbier, Bock und sein Weizenbock (sein Weizenbock wurde 2008 mit dem European Beer Star in Gold ausgezeichnet) runden sein Spezialitätensortiment ab. Als besondere Biersorte wurde an dem Abend ein Franken Brown Ale den Kollegen kredenzt. Als Fachreferenten konnten an dem Treffen Dominik Maldoner, Braumeister Weyermann®-Technikum, mit seinem Vortrag über Rezeptent-

wicklungen als Servicel ...

Doe 01-15 08-09 Bericht aus der Sektion Nordrhein Westfalen Schweiz
Vorschau
Bund

der Doemensianer

Bericht aus der Sektion Nordrhein-Westfalen Das letzte Treffen unserer Sektion fand am 31. Oktober 2014 bei der Erzquell Brauerei in Bielstein statt. In kleinem Rahmen führten uns Jürgen Köppe und Kollegen von der Erzquell durch die Brauerei. Die Brauerei hat in jüngster Vergangen-

heit in der Flaschenabfüllung in einen neuen Etikettierer und Flascheninspektor der Firma Heuft investiert. Markus Oster von der Firma Heuft stand für technische Fragen rund um den Bereich Inspektions- und Etikettiertechnik gerne zur Verfügung.

Neben den vielen technischen Fachgesprächen gab es viele nette Anekdoten aus der Geschichte der Brauerei. Wir konnten uns dabei von der Qualität der beiden Hauptsorten der Brauerei, das Zunft Kölsch als auch das Erzquell Pils, überzeugen. Somit hatten alle Teilnehmer einen gelungenen Abend mit viel Unterhaltung. Wir bedanken uns bei Jürgen Köppe und seinen Kollegen für die außerorde ...

Doe 01-15 101-103 Mitgliederverzeichnis Doemens
Vorschau
MITGLIEDERVERZEICHNIS DOEMENS e.V . Stand September 2015

PRÄSIDIUM Georg Schneider Präsident Kelheim Bernd Birkenstock Vizepräsident Lich

Brauerei S. Riegele Augsburg Team LOgissTIK Augsburg Brauerei Aying Franz Inselkammer Aying

Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels Düsseldorf Ecolab Düsseldorf HW Brauerei-Service Erbshausen

Rudolf Wild Heidelberg ProMinent ProMaqua Heidelberg Bestmalz Heidelberg Meckatzer Löwenbräu Heimenkirch

Michael Ketterer Präsidiumsmitglied Hornberg Markus Schöbel Präsidiumsmitglied Schwelm

EHRENMITGLIEDER Niko Becker St. Ingbert Peter Engelsmann Augsburg Dr.-Ing. Karl-Ullrich Heyse Schwaig

Michelsbräu Babenhausen Verband Deutscher Mineralbrunnen Bad Godesberg

Klosterbrauerei Andechs Erling-Andechs

Hirschbrauerei Heubacher Heubach

Bamberger Mälzerei Bamberg

Radeberger Gruppe Frankfurt am Main


Doe 01-15 10-11 Bericht aus der Sektion Suedtirol Oesterreich
Vorschau
Bund

der Doemensianer

Bericht aus der Sektion Südtirol Die Obmänner der Doemens-Sektion Südtirol luden am 28. Februar 2015 zum Sektionstreffen in Bozen ein. Gastgeber war diesmal der Brauerei- und Gasthausbesitzer Bobo Wiedmann. Dieser bewirtete die Runde aus Braumeistern verschiedenster Branchen und Teilen des deutschsprachigen Raums mit einem bunten kulinarischen Rah-

menprogramm aus gut ausgewählten Biergerichten. Abgerundet wurde das Essen durch eine interessante Verkostung sowohl hauseigener als auch internationaler Bierstile. Anschließend wurde die Gruppe von Braumeister Christian Pichler durch die modern eingerichtete Brauerei geführt. Das gesellige Treffen ließ man in der hauseigenen

Diskothek „Sudhaus“ ausklingen. Der diesjährige Stammtisch der noch jüngsten Sektion in der Doemens-Familie konnte wieder einmal als voller Erfolg verbucht werden. Die Obmänner freuen sich auf weiterhin regen Besuch bei den zukünftige ...

Doe 01-15 104-105 Satzung Doemens
Vorschau
Satzung Doemens e.V . § 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen „DOEMENS e. V.“ (nachfolgend DOEMENS genannt). DOEMENS hat seinen Sitz in München. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung. § 2 Zweck Zweck von DOEMENS ist die Förderung der Aus- und Fortbildung von Fachkräften aus der Lebensmittelwirtschaft, insbesondere aus der Brau- und Getränkewirtschaft. § 3 Gemeinnützigkeit Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. DOEMENS hat gemeinnützigen Charakter, wirtschaftlicher Gewinn wird nicht erstrebt. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe V ...

Doe 01-15 12-18 Aus der Doemensianer Brauer
Vorschau
Bund

der Doemensianer

Aus der „Doemensianer-Brauer-Familie“ Wir gratulieren 2015

92 Jahre

90 Jahre

103 Jahre

Andreas Jak. Ernst WS 1950/51 Eschwege, 17. 10. 1922

Gränitz Bernhard WS 1951/52 Nördlingen, 19. 11. 1924

Gundel Ludwig WS 1948/49 Windsbach, 9. 11. 1922

Riedner Fritz WS 1948/49 Altdorf, 16. 1. 1925

Dr. Röseneder Franz SS 1936/36 Stuttgart, 23. 10. 1912 99 Jahre Bosch Max WS 1946/47 Giengen, 24. 10. 1915 97 Jahre Berneth Friedrich WS 1945/46 Hamm, 16. 7. 1918

Hagen Ernst WS 1949/50 Spaichingen, 11. 7. 1923 Schubert Günther WS 1946/47 18. 9. 1922 Weber Sebastian SS 1960/60 Unterroth, 18. 8. 1922

85 Jahre Bergmann Martin WS 1958/59 Kulmbach, 15. 10. 1929 Bosse Rolf WS 1955/56 Horstmar-Leer, 17. 8. 1929

91 Jahre

Bricke Reinhard WS 1955/56 Ottobrunn, 25. 12. 1929

Walch Hans Konrad WS 1940/41 Mug ...

Doe 01-15 19 Bericht des Verbandes der Wassersommelier Union
Vorschau
Bund der Doemensianer

Bericht des Verbandes der Wassersommelier Union Vom 10. bis 12. Oktober 2014 fand die vierte Jahreshauptversammlung der Wassersommelier Union in Rottenburg am Neckar statt. Auftakt der Rahmenveranstaltung bildete ein Besuch der Mineralheilquellen Obernauer Löwen-Sprudel GmbH & Co. KG. Dieser Brunnen wurde 1895 gegründet und befindet sich seither in Familienbesitz. Robert Geiger, die sechste Generation dieses Familienunternehmens und selbst Wassersommelier, lud die Mitglieder der Wassersommelier Union zu einer Führung durch seinen Betrieb ein. Ganz besonders ging Robert Geiger auf die Einzigartigkeit dieses mittelständischen Unternehmens ein, ist doch der Calcium-Gehalt seines natürlichen Mineralwassers mit 667 mg/l außerordentlich hoch, sodass dieses Mineralwasser optimal zur Calciumversorgung des Menschen beitragen kann. Fast 50 Prozent aller Mitglieder der Wassersommelier Union waren auf der anschließenden ordentlichen Jahreshauptversammlung ...

Doe 01-15 20-21 Bericht des Vereins fuer Getraenkebetriebswirtschaft
Vorschau
Bund

der Doemensianer

Bericht des Vereins für Getränkebetriebswirtschaft Jahrespressebericht 2014/2015

Am 17. Januar 2014 trafen sich die Vorstandsmitglieder Heiner Jäger, Thomas Mayer und Georg Reither mit Dr. Norbert Vidal bei Doemens. Bei diesem Treffen wurde das bereits auf der Hauptversammlung im November 2013 in Hamburg vorgestellte Konzept für einen neuen Studiengang zum Getränkebetriebswirt weiter erörtert. Man tauschte gegenseitige Gedanken und Wünsche für die Umgestaltung des Studienganges zwischen Vorstand und Doemens aus, wobei sich die anwesenden Vereinsvertreter besonders für eine praxisnahe Umsetzung aussprachen. Das Forum des Vereins für Getränkebetriebswirtschaft fand in der Zeit vom 21. bis 23. Februar statt. Im RAMADA Hotel Messe München hatte man mit Christian Kober von cfm Kober + Partner wieder einmal einen sehr kompetenten Referenten

gewinnen können. Der „Umgang mit professionellen Einkäufern“ wa ...

Doe 01-15 22-23 Bericht des Verbandes der Diplom Biersommeliers
Vorschau
Bund

der Doemensianer

Bericht des Verbandes der Diplom-Biersommeliers Die Einladung zur Jahreshauptversammlung des Verbandes der Diplom-Biersommeliers erfolgte höchstpersönlich vom Präsidenten von Doemens e.V. Georg Schneider, der selbst auch Diplom-Biersommelier (DBS) und Mitglied des Verbandes ist. Das attraktive Programm, zusammengestellt vom SchneiderOrganisationsteam rund um Susanne Hecht und Stephan Butz, lockte dabei die Rekordteilnehmerzahl von 233 angemeldeten DBS nach Kelheim. Der „Schulungstag“ läutete dabei traditionell das bierige Wochenende in Kelheim ein. Bereits die Kurzvorstellungen von bierigen Gastrokonzepten unterstrichen die Bedeutung des Berufsbildes „DiplomBiersommelier“. Die anschließende Podiumsdiskussion, souverän und charmant geleitet durch Ulrich Brandl, Präsident des Bayrischen Hotel- und Gaststättenverbandes, unterstrich nochmals, dass die Ausbildung vor allem auch für die Gastronomie konzipiert wurde und hier noc ...

Doe 01-15 24-25 Bericht des Bundes der Getraenkebetriebsmeister
Vorschau
Bund

der Doemensianer

Bericht des Bundes der Getränkebetriebsmeister Bereits 1982 haben die ersten Absolventen den Vorbereitungskurs zum Getränkebetriebsmeister bei der Doemens-Schule in Gräfelfing bei München begonnen und 1984 abgeschlossen. Um den Kontakt zu pflegen und dem Berufsstand ein Gesicht zu geben, wurde in der Folge der Bund der Getränkebetriebsmeister gegründet. War man am Anfang ein noch recht geschlossener, kleiner Kreis, so ist der Bund über die in der Regel zweijährigen Bildungsgänge bei Doemens in diesen 30 Jahren stetig gewachsen. Heute umfasst der eingetragene Verein stolze 197 Mitglieder. Hatte man zu Beginn die Kontaktpflege und den Erfahrungsaustausch in den Mittelpunkt des Vereinslebens gestellt, so ist auch dies einem Wandel unterlegen. Über Seminare, Jahres- und Neujahrstref-

Jahrestreffen 2014

24 · 1/2015

fen, die weiterhin diese Aufgabe erfüllen, war in den letzten Jahren die Ausbildun ...

Doe 01-15 26-32 Doemens Geschaeftsbericht
Vorschau
Akademie

Doemens-Geschäftsbericht Jahresrückblick und Ausblick bei Doemens Das Schuljahr 2014 /2015 bei Doemens führt die erfreuliche Entwicklung der letzten Jahre an den Schulen bei Doemens weiter fort. Dazu tragen auch die verschiedenen Brauer-Ausbildungen in englischer Sprache bei, die die Internationalität von Doemens unterstreichen. Hier konnte durch eine Kooperation mit der Tsingtao-Brauerei das Kursangebot nochmals dauerhaft erweitert werden. In der Genussakademie leistet die Internationalisierung der Biersommelier-Ausbildung durch die Ausweitung des Kursangebotes nach Korea und Spanien ebenso einen großen Beitrag zum Erfolg der Akademie. Die Ausweitung des Seminarangebotes spiegelt die erfreuliche Nachfrage aller weiteren von Doemens angebotenen Dienstleistungen für die gesamte Getränke- und Lebensmittelbranche wider. Um die gestiegenen Aktivitäten bewältigen zu können, wurden die Fachkompetenzen bei Doemens nochmals verstärkt und die Anzahl der Mitarbe ...

Doe 01-15 33-35 Die Mitarbeiter von Doemens
Vorschau
Akademie

Die Mitarbeiter von Doemens Telefon 0 89/858 05-

Name

Kompetenzfelder/ Tätigkeitsbereiche

Wolf Birk

Analytik; Mälzereitechnologie

- 40

birk@doemens.org

Björn Bleier

Brauereitechnologie

- 29

bleier@doemens.org

Dr. Gerrit Blümelhuber

Anlagen- und Maschinentechnik; Brauerei- und Getränketechnologie; Automatisierungstechnik; Mikrobiologie

- 28

bluemelhuber@doemens.org

Dr. Andreas Brandl

Analytik; Anlagen- und Maschinentechnik; Brauereitechnologie; Mikrobiologie; Sensorik

-35

brandl@doemens.org

Janine Brandl

Projektkoordination Seminare und Kurse

-31

janine.brandl@doemens.org

Nicola Buchner

Brauereitechnologie; Schankanlagen; Sensorik

- 34

buchner@doemens.o ...

Doe 01-15 36-37 Doemens feiert 120 jaehriges
Vorschau
Akademie

Doemens feiert 120-jähriges Bestehen Mit einem rundum gelungenen Programm hat Doemens am Wochenende vom 17. bis 19. April 2015 sein 120-jähriges Bestehen gefeiert. Sowohl der Doemens e.V. als Schulträger als auch der Bund der Doemensianer e.V. (BdD), die beide 1895 gegründet wurden, konnten an diesem Wochenende mehr als 350 Teilnehmer begrüßen. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten am Begrüßungsabend am Freitag mit einem Barbecue und dem eigens für diesen Anlass eingebrauten Festbier. Der Samstag begann mit diversen Rahmenprogrammpunkten. Die Teilnehmer konnten beispielsweise eine Bierverkostung an der Doemens Akademie wählen, in der Biere mit verschiedenen Käsespezialitäten kombiniert wurden, aber auch Biere und Schokoladen sowie einen „Sensorik-Streifzug“ durch die Geschichte des Bieres. Viele Teilnehmer schlossen sich aber auch einer Schlemmertour über den Viktualienmarkt an. Besonders bei den jungen Familien kam der Besuch im Tierpark Hellabru ...

Doe 01-15 38-39 Meisterfeier und Mitgliederversammlung
Vorschau
Akademie

Meisterfeier und Mitgliederversammlung des Doemens e.V . Die Meisterfeier und die Jahresversammlung des Doemens e.V. fanden am 31. Juli 2015 im Augustiner-Keller in München statt. Präsident Georg Schneider konnte den Teilnehmern der gut besuchten Mitgliederversammlung über die aktualisierten Neubaupläne berichten. Die Nachfolge von Dr. Stempfl ist eingeleitet, die eingehenden Bewerbungen werden intensiv bearbeitet. Man ist sicher, zum nächsten Schuljahr einen hoch qualifizierten Nachfolger gefunden zu haben. Wirtschaftlich steht Doemens sehr gut da, was die Neubaupläne weiterhin beflügelt. Präsidium, Mitglieder, Kuratoriumsmitglieder und Vertreter des Bundes der Doemensianer, allen voran deren Präsident Dieter Borghorst, schlossen sich dann der Meisterfeier der Brautechnologen, der Braumeisterklassen und den Getränkebetriebswirten an. Nahezu vollständig konnten Dieter Borghorst und Geschäftsführer Dr. Gerrit Blümelhuber die Absolventen in den Bund d ...

Doe 01-15 40-41 Die 4 Sommelier Weltmeisterschaft
Vorschau
Akademie

Die 4. Sommelier-Weltmeisterschaft für Bier in Brasilien Mitte Juli 2015 wurde die brasilianische Mega-City São Paulo zum Mekka der Biersommeliers, denn Doemens hatte gerufen, den Besten unter ihnen zu ermitteln. Erstmalig fand die von Doemens seit 2009 veranstaltete Weltmeisterschaft der Biersommeliers außerhalb Europas im Rahmen der Brasil Brau und der Degusta Beer & Food in São Paulo statt. Es traten 48 Biersommeliers aus zehn Nationen an und stellten ihr Können unter Beweis. bereits in den Wintermonaten in nationalen Vorausscheidungen für die Endrunde in Brasilien qualifizieren. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit und in der ungestörten Atmosphäre der Academia Barbante (DoemensPartner für die Diplom-Biersommelier-Ausbildung in São Paulo) stellten sich die Teilnehmer den Vorrunden und mussten sich in verschiedenen Disziplinen beweisen. Die erste Vorrunde bestand aus einer Bierstil-Blindverkostung, der Bestimmung von Fehlaromen und einer anspruchsvol ...

Doe 01-15 42-43 Der neue Weltmeister Simonmattia Riva
Vorschau
Akademie

Der neue Weltmeister Simonmattia Riva über seine Eindrücke bei der Sommelier-Weltmeisterschaft für Bier Die Entscheidung an der Biersommelier-Weltmeisterschaft teilzunehmen war für mich eher kurzfristig und emotional, da eine Brasilienreise natürlich eine erhebliche zeitliche und finanzielle Belastung bedeutet. Meine Gedanken waren: „Vielleicht könnte dies die einzige Möglichkeit in meinem Leben sein für eine Reise nach Brasilien. Und wenn, dann mit meinen italienischen Freunden Stefan, Gilberto und Andrea und außerdem werde ich dort die vielen anderen Biersommeliers aus der ganzen Welt treffen …“ Als Newcomer bei einer Weltmeisterschaft habe ich im Leben nicht daran geglaubt eine Chance zu haben zu gewinnen. Vielmehr bestand meine Taktik darin diesmal Erfahrung zu sammeln, um dann 2017 größere Chancen für eine gute Platzierung zu bekommen. Als ich dann in São Paulo ankam und die deutschen, schweizer, österreichischen und amerikanischen Bierso ...

Doe 01-15 44 Internationalisierung der Biersommelier
Vorschau
Akademie

Internationalisierung der Biersommelier-Ausbildungen Spanien Erstmals fand im Mai 2015 ein Doemens-Biersommelierkurs in Madrid in spanischer Sprache statt. Die Teilnehmer stammten dabei alle von der Mahou-San Miguel-Brauerei. Unsere Hauptreferentin aus Brasilien, Cilene Saorin, die auch die Biersommelier-Ausbildungen in Brasilien für Doemens leitet, begeisterte die Absolventen mit ihrem Fachwissen, aber auch ihrem Bierenthusiasmus, den sie in die Ausbildung einbrachte. Der nächste offene Kurs wird im Herbst 2015 in Barcelona abgehalten.

Korea

Auch das Thema Kochen mit Bier und „Bier & Food Pairing“ sind wesentlicher Bestandteil der Biersommelier-Ausbildung.

Im April 2015 wurde erstmals ein Biersommelierkurs in Seoul abgehalten. Hauptreferentin und Doemens-Repräsentantin in Korea Jihee Li und Hans Wächtler („Vom Bier

begeistern“) konnten den Teilnehmern dabei nicht nur ein fundiertes Fachwissen über Bier ...

Doe 01-15 45 Doemens weltweit
Vorschau
Antillen Argentinien Australien Belgien Bolivien Brasilien Chile China Dänemark Deutschland Dom. Republik El Salvador Finnland Frankreich Griechenland Haiti Honduras Indien Italien Japan Kanada Kolumbien Mexiko Namibia Neuseeland

Niederlande Nigeria Österreich Panama Peru Philippinen Polen Rußland Schweden Schweiz Spanien Taiwan Thailand Türkei Uruguay USA Venezuela West Indies West Samoa

Doemensianer sind fast überall zu finden

Doemens weltweit

Akademie

1/2015 · 45



...

Doe 01-15 46-47 Mitarbeiter der Doemens Academy
Vorschau
Akademie

Mitarbeiter der Doemens Academy weltweit tätig Auch in den Jahren 2014/2015 waren die Mitarbeiter von Doemens wieder weltweit unterwegs. Neben Seminaren, wie beispielsweise in China, Brasilien oder Thailand, standen auch Beratungsaufträge und der Besuch von Konferenzen auf dem Programm. In folgenden Ländern konnte man unsere Mitarbeiter antreffen: USA, Vietnam, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Tschechien, Spanien, Thailand, Brasilien, Kanada, Österreich, Schweiz, Serbien, Taiwan, Kroatien, Belgien, Südkorea, Italien, Frankreich, Griechenland.

Dr. Wolfgang Stempfl

Montreal, Canada

Jinan, China

Korea, Biersommelierkurs, April 2015

46 · 1/2015

Akademie

Spanien

Petropolis, Brasilien

Taipeh, Taiwan



...

Doe 01-15 48-51 1 internationale Conference on Craft
Vorschau
Akademie

1st International Conference on Craft Brewing Technology – China In den vergangenen Jahren entwickelte sich die chinesische Craft-Bier-Szene rasant. Gleichzeitig entstand eine völlig neue Braukultur, die die Rohstoffe, die Produktion, aber auch den Maschinenbau, die Brauerausbildung und die Bierkultur selbst umfasste. Bier spielt in China mittlerweile eine immer bedeutendere Rolle und stellt auch einen nicht zu unterschätzenden ökonomischen Faktor dar. Qilu University of Technology und Firma Shandong He-Rui-Zhi-Gu Biotechnology Co., LTD. International bekannte Experten aus Deutschland, den USA, Neuseeland und Italien waren eingeladen, um gemeinsam mit den chinesischen Fachleuten die aktuelle Entwicklung und die technologischen Trends in der Craft-Bier-Szene, aber auch die bestehenden Probleme und deren möglichen Lösungen zu diskutieren. Die geladenen Experten hielten Vorträge über neue Verfahrenstechniken, neues Equipment, Themen der Qualitätssicherung, ...

Doe 01-15 52-53 Das Kuratorium des Doemens
Vorschau
Kuratorium

Das Kuratorium des Doemens e.V.: Resümee aus fünf Jahren erfolgreicher Arbeit Am 26. November 2009 machte Georg Schneider, Präsident des Doemens e.V., von seinem satzungsgemäßen Recht Gebrauch und berief ein Kuratorium ein, das aus Persönlichkeiten des kulturellen, wissenschaftlichen, sozialen, kirchlichen und sonstigen öffentlichen Lebens bestehen sollte und das sich für die Zwecke und Ziele des Vereins im In- und Ausland einsetzen sollte. Als Aufgaben des Kuratoriums wurden festgesetzt: Stellungnahme zu grundsätzlichen Angelegenheiten des Doemens e.V. sowie Ausarbeitung von Empfehlungen. Der Vorsitzende des Kuratoriums und sein Stellvertreter können an allen Sitzungen des Präsidiums teilnehmen.

Die Mitglieder des Kuratoriums bleiben für drei Jahre im Amt und können einmal bestätigt werden. Sie treffen sich mindestens einmal im Jahr und werden zur Mitgliederversammlung des Doemens e.V. eingeladen. Einstimmig gewählt wurden bei der er ...

Doe 01-15 54-55 Seminar Uebersicht Herbst 2015
Vorschau
Seminar

Seminar-Übersicht Herbst 2015 bis Herbst 2016 Titel

Termin

Der Mineralwasser-Sensoriker

12. bis 14. Oktober 2015

Gärungstechnologie und Hefemanagement

15. bis 16. Oktober 2015

Mikrobiologische Qualitätssicherung in der Brauerei (Grundlagen-Seminar)

20. bis 21. Oktober 2015

51. Mälzereitechnische Arbeitstagung

21. Oktober 2015

Fortbildungslehrgang Getränkeschankanlagen

22. Oktober 2015

Bierbrauen intensiv

26. bis 30. Oktober 2015

Filtrationstechnisches Symposium

19. bis 20. November 2015

Botschafter der Bierkultur

25. bis 27. November 2015

Der Mineralwasser-Botschafter

30. November bis 2. Dezember 2015

Grundlehrgang für Getränkeschankanlagen (einschl. Prüfung gemäß BGG / GUV-G 968)

9. bis 11. Dezember 2015 < ...

Doe 01-15 56-57 Graefelfinger Praxistage 2015
Vorschau
Seminar

Gräfelfinger Praxistage 2015 Am 19. und 20. März 2015 fanden die Gräfelfinger Praxistage, dieses Mal auf besonderem Terrain im Kloster Andechs, statt. Ein vielfältiges Programm aus Technik und Unternehmensführung gab Anlass für zahlreiche Verantwortliche aus der Brau- und Getränkebranche, sich auf dem Heiligen Berg einzufinden. Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich neben der Brauereiführung des Klosters der Vortrag von Abt Johannes Eckert OSB über Führung und Gehorsam. Anschaulich und ansprechend vermittelte der Abt, wie die Regel des Hl. Benedikt als Impuls für die Führungsverantwortung gesehen werden kann. Partner aus dem Doemens Kompetenzzentrum vermittelten wichtige Themen im Bereich der Unternehmensführung, wie Kompetenz in Führung und Verkauf, Betriebsprüfung, Vertriebseffi-

zienz, Online-Handel sowie Lebensmittelrecht, während Sponsoren und Mitarbeiter von Doemens wertvolle und innovative Ideen in der Technik vorstellten. Es w ...

Doe 01-15 58 Maelzereitechnische Arbeitstagung
Vorschau
Seminar

Mälzereitechnische Arbeitstagung feiert ihr 50-jähriges Jubiläum Im Oktober 2014 lud Doemens bereits zum 50. Mal zur Traditionsveranstaltung „Mälzereitechnische Arbeitstagung“ ein. Neben vielen Fachbeiträgen standen Ehrungen, Rückblicke und eine Reise durch die kulinarische Malzvielfalt auf dem Programm.

„Malzvielfalt und deren sensorische Auswirkung auf das Bier“ hieß der Titel des Vortrags von Dr. W. Stempfl, der in einen genussvollen Mälzerabend mit Vier-Gänge-Menü und jeweils dazu korrespondierenden Bieren mündete.

Aus seinem unerschöpflichen Wissen referierte Prof. Ludwig Narziß über den Wandel der Malzbranche in den letzten 50 Jahren.

Georg Schneider, Präsident des Doemens e.V., ließ die Entwicklung der Traditionsveranstaltung bei seiner Rückschau „50 Jahre Mälzereitechnische Arbeitstagung“ Revue passieren.

58 · 1/2015

Für die Mälzer ist es immer wieder wichtig, Beri ...

Doe 01-15 59 Fachakademie fuer Brau und Getraenketechnologie
Vorschau
Lehrgänge

Fachakademie für Brau- und Getränketechnologie Jahrgang 2013/2015

Jahrgang 2014/2016

Biller, André

Kosczynski, Stefan

Barthelmeß, Volker

Ikenmeyer, Jan Erik

Brodkorb, Nils

Krenauer, Maximilian

Bieri, Jonas

Kindler, Benedikt

Flessa, Patrick

Meixner, Kilian

Blüm, Fabian

Li, Zhihao

Fredl, Gabriel

Merk, Andreas

Böckl, Tobias Josef

Lindner, Marvin

Gao, Di

Müller, Mathias

Bosbach, Matthias

Mao, Xudong

Hell, Georg

Sappl, Wolfgang

Brummer, Simon

Höflinger, Christian

Schinko, Maximilian

Hou, Mingdi

Wang, Pan

Deniffel, Benedikt Maximilian

Schatt, Thomas Johannes Schöberl, Christina

Dignam, Burke < ...

Doe 01-15 60 Fachschule fuer Braumeister
Vorschau
Lehrgänge

Fachschule für Braumeister Klasse A (2014 / 2015)

Adam, Josef Andreas Byun, Seoungmun De Landtsheer, Guillaume Gaumann, Doreen-Franzisca Goss, Josef Michael Graßl, Michael Koch, Philipp

Lebküchner, Marc Loth, Thomas Mader, Bernd Meixner, Sebastian Poschenrieder, Hubert Riedl, Robert Stockinger, Michael

Klasse B (2014 / 2015)

Abl, Maximilian Anton Aviles Cardenas, Ruben Orestes Döllinger, Lorenz Fink, Christopher Paul Kaiblinger, Kevin Dominick Knoblach, Johannes Lehmbrock, Johannes Tobias Lengenfelder, Michael

Ludwig, Matthias Reber, Philip Riggs, Matthew Scheller, Fabian Schmitt, Daniel Selzer, Oliver Trabert, Dominik Vetter, Max

Informationen: Sekretariat: Carolin Krug Tel. 0 89 /8 58 05 -0 Fax 0 89/8 58 05-26 E-Mail: info@doemens.org

Schulleiter: Dr. Wolfgang Stempfl Tel. 0 89/8 58 05-36 E-Mail: stempfl@doemens.org

Lehrgangsleiter: Dr. Andreas Brandl Tel. 0 89 ...

Doe 01-15 61 Getraenkebetriebsmeister und betriebswirte
Vorschau
Lehrgänge

Getränkebetriebsmeister 2013/2015 (IHK)

Acar, Necmi Bechert, Arthur Behrens, Carsten Bohnenkemper, Henning Breidung, Michael Breitbach, Christian Burhop, Kevin Demircan, Hakan Dogan, Emrah Dück, Jakob Ecke, Tobias Fritz, André Helms, Hendrikje Hochmann, René Holub, Wolfgang Jähnel, Stephanie

Kaltofen, Anne Kinkeldey, Dirk-Sven Kocak, Aydin Krack, Lars Loß, Tino Notz, Achim Otto, Thomas Pegoretti, Fabian Reinhard, Marius Sauer, Patricia Schlösser, Sebastian Schüßler, Daniel Sezer, Ahmet Supplie, Lars Widmann, Robert Wudy, Christian

Getränkebetriebswirte 2013/2014

Dörlemann, Christoph

Obermeier, Christoph

Fein, Marc

Rößler, Sandra

Feuchtmayr, Peter

Schäfer, Markus

Lang, Andreas

Wagner, Maximilian

Müller, Mathias

Widenmayer, Felix

Müsse, Maximilian

Informationen:


Doe 01-15 62-63 Biersommelier
Vorschau
Lehrgänge

Biersommelier Sonderkurs, September 2014

Splitkurs, Herbst 2014

Herbstkurs 1, Oktober 2014

Herbstkurs 2, November 2014

Kulmbach Sonderkurs, Dezember 2014 bis März 2015

Bamberg Sonderkurs, Januar 2015

62 · 1/2015

Lehrgänge

Splitkurs, Januar bis März 2015

Frühjahrskurs 1, März 2015

Frühjahrskurs 2, April 2015

Sonderkurs, Juni 2015

Informationen: Sekretariat: Carolin Krug Tel. 0 89 /8 58 05-0 Fax 0 89/8 58 05-26 E-Mail: info@doemens.org Lehrgangsleiter: Dr. Michael Zepf Tel. 0 89 / 8 58 05 - 36 E-Mail: stempfl@doemens.org

Schulleiter: Dr. Wolfgang Stempfl Tel. 0 89/8 58 05-36 E-Mail: stempfl@doemens.org Doemens-Akademie Stichwort „Biersommelier“ Stefanusstraße 8, D-82166 Gräfelfing www.doemens.org

1/2015 · 63



...

Doe 01-15 64-65 Wassersommelier Kurs 2015 Lebensmittelmeister 2013 2015
Vorschau
Lehrgänge

Wassersommelier Kurs 2015

Lebensmittelmeister 2013/2015

Craig, C. Bradford

Hur, Junie

Altenberger, Andreas

Maurer, Tobias

Ernst, Markus

Kohler, Birgit

Bergmaier, Maximilian

Norden, Mara

Fuchs, Thomas

Lippert, Dominik

Binder, Eva-Maria

Oswald, Agnes

Grasmanis, Dans

Ryu, Kangha

Fischer, Jennifer

Schlegel, Mario

Grossrieder, Heribert

Scholz, Bettina

Geishauser, Patrick

Schmidt, Mathias

Harms, Tammo

Van der Vliet, Angelika

Günther, Rupert

Schwarzenbeck, Andreas

Hübner, Johannes

Vandenhende, Marcel

Hechtl, Christoph

Sirch, Michael

Kammerer, Christoph

Verep, Anil

Kirchleitner, Nadine

Doe 01-15 67-100 Mitgliederverzeichnis des Bundes
Vorschau
MITGLIEDERVERZEICHNIS DES BUNDES DER DOEMENSIANER E.V . Stand September 2015

EHRENMITGLIEDER

PRÄSIDIUM

Becker Niko (WS 1955/56) Dipl.-Kfm. Andenkellerhof 6, 66424 Hamburg

Borghorst Dieter Präsident dieter.borghorst@bund.doemensianer.de

Bhakdi Dr. Piya Bhirom (WS 1964/65) President Boon Rawd Brewery Co Ltd. Bangkrabue, Bangkok/Thailand

Thomas Dummer Vizepräsident thomas.dummer@bund.doemensianer.de

Birkenstock Bernd (WS 1964/65) Geschäftsführer i.R. Kreuzweg 27, 35423 Lich Feuchtmayr Leonhard (SS 1949/49) Brauereibesitzer Bräuhausstraße 2 89335 Ichenhausen-Autenried Gräf Reiner (WS 1956/57) Betriebsleiter Malzfabrik Weißheimer Fuchspaß 20, 46282 Dorsten Häckel Werner (SS 1958/58) Braumeister i.R. Cuxhavener Str. 4, 90766 Fürth

Blümelhuber Dr. Gerrit Geschäftsführer gerrit.bluemelhuber@bund.doemensianer.de

Dr. Simon Axel Th. Bitburger Brauerei Römermauer 3, 54634 ...

Doe 01-15 98-100 Satzung des Bundes der Doemensianer
Vorschau
Bund der Doemensianer e.V.

SATZUNG DES BUNDES DER DOEMENSIANER 9HUHLQLJXQJGHU$EVROYHQWHQGHV'RHPHQVH9LQ*U¦IHOȴ QJ0¾QFKHQ Version 2010 - VR 260

§ 1 Name uns Sitz des Vereins

§ 3 Organe des Vereins

ȏ 'HU9HUHLQI¾KUWGHQ1DPHQȌ%XQGGHU'RHPHQVLDQHUbH9Ȋ

ȏ Organe des Vereins sind:

9HUHLQLJXQJGHU$EVROYHQWHQYRQ)DFKDNDGHPLH

› GDV3U¦VLGLXP

Fachschulen und Intensivlehrgängen an der Doemens

› RUGHQWOLFKH0LWJOLHGHU

$NDGHPLHLQ*U¦IHOȴ QJ0¾QFKHQ

› Ehrenmitglieder und

ȏ 'HU6LW]GHV9HUHLQVLVW*U¦IHOȴ QJ0¾QFKHQ'HU9HUHLQLVW

› I¸UGHUQGH0LWJOLHGHU

LP9HUHLQVUHJLVWHUXQWHUGHU1XPPHU95JHI¾KUW § 4 Präsidium i=ZHFNGHV9HUHLQV ȏ :DKUXQJDOOJHPHLQHU%HUXIVLQWHUHVVHQGHU0LWJOLHGHUDOV %HUXIVYHUEDQG ȏ )¸UGHUXQJGHUEHUXȵ LFKHQ)RUWELOGXQJLQ7HFKQLN 7H ...
Einzelne Ausgaben durchsuchen
Sachon-Fachmagazine: Chronologischer Überblick

Brauindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränkeindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränke-
fachgroßhandel
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

BBI International
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

BBI Español
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

Getränkering-Aktiv
2003 | 2004 | 2005

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005

Der Doemensianer
2014 | 2015 | 2016

01_15

Der Maler- und Lackierermeister
Zu den Mitteilungen

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
Mitteilungen

Industriebedarf
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

Impressum | Kontakt Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG • Schloss Mindelburg • 87719 Mindelheim