Sachon Fachzeitschriftenarchiv 2.0 Getraenke-Fachzeitschriften/Getraenkering-Aktiv/2004/02_04
  • Fachzeitschriftenarchiv

    SACHON FACHMAGAZINE SEIT 1998

    -

  • image02

    Brauindustrie

    TECHNIK UND TECHNOLOGIE DER BRAUINDUSTRIE

  • GI

    Getränkeindustrie

    GETRÄNKETECHNIK UND -TECHNOLOGIE

  • image04

    Getränke-
    fachgroßhandel

    MAGAZIN FÜR DEN GETRÄNKEFACHHANDEL

  • image05

    BBI International

    INTERNATIONALE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image06

    BBI Español

    LATEINAMERIKANISCHE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image07

    Der Doemensianer

    FACHORGAN FÜR DAS BRAU-, MALZ- UND GETRÄNKE- MANAGEMENT

  • image07

    Der Maler- und Lackierermeister

    FACHMAGAZIN FÜR MALER UND LACKIERER

  • image07

    Industriebedarf

    FACHMAGAZIN FÜR INDUSTRIELLEN EINKAUF UND PVH

Zeitraum:-

Verknüpfungsart:

UND ODER

Das Sachon-Archiv fand für Sie

Aktiv 02-04 Boersen Messen und noch mehr
Vorschau
E D I T O R I A L

Börsen, Messen und noch mehr … Sehr geehrtes Mitglied, die Meinungen in der Getränkebranche zum Thema Messen und Börsen liegen zurzeit weit auseinander. Die Interessen scheiden sich bei Austragungsort, Zeitpunkt und an der Frage, welche Aussteller man vor Ort antreffen möchte. Im Zuge der bevorstehenden bevex ein Thema, mit dem sich der GetränkeRing in den letzten Monaten näher beschäftigt hat. Doch gerade als nationale Verbundgruppe in der Branche ist es sehr schwierig, allen Interessen und Meinungen gerecht zu werden. Vor dem Hintergrund der seit Jahren tendenziell zunehmenden Zurückhaltung von Lieferanten bezüglich der Teilnahme an Verbundgruppenbörsen, haben wir uns der Auffassung angeschlossen, daß ein offene, verbundgruppenübergreifende, echte Getränkefachmesse, mehr interessierte Lieferanten und Mitglieder ansprechen sollte, als die traditionellen Börsen. Die Pro Wein hat dafür ein gutes Beispiel abgegeben. Leider mußten wir fest ...

Aktiv 02-04 Die Entstehung des Getraenke Logistik Center Mittelhessen
Vorschau
M I T G L I E D E R ,

L I E F E R A N T E N

U N D

K O O P E R A T I O N S P A R T N E R

Die Entstehung des Getränke Logistik Center Mittelhessen Die Türme eines namhaften Bierbrauers in Lich sind bereits aus der Ferne erkennbar. So ist es auch nicht verwunderlich, daß zahlreiche Getränketransporter die idyllische Stadt in Mittelhessen anfahren. Viele der Lastzüge steuern jedoch nicht die bekannte ortsansässige Brauerei, sondern ein Ziel ganz in der Nähe an: das Getränke Logistik Center Mittelhessen. Diese Einrichtung ist ein Musterbeispiel für den erfolgreichen Zusammenschluß verschiedener Kräfte im Getränkegroßhandel. Im GLC werden heute täglich 500 Hektoliter Getränke umgeschlagen und in die angrenzenden Regionen ausgeliefert. Am Anfang der Geschichte des GLC stand die Idee, zukunftsorientierten und innovativen Getränkefachgroßhändlern eine Plattform für gemeinschaftliche Aktivitäten zu bieten. Aufgrund dieser Idee ...

Aktiv 02-04 Die private Krankenversicherung
Vorschau
F I N A N Z - S E R V I C E S

&

V E R S I C H E R U N G E N

Die private Krankenversicherung – ein neuer Service für Mitglieder der Getränke-Ring Gruppe Die Getränke-Ring Gruppe möchte in Zukunft seinen Mitgliedern auch in diesem wichtigen privaten wie

wirtschaftlichen Bereich Hilfestellung geben. Deshalb beobachten wir die Entwicklung auf diesem Sektor und

Monatsbeiträge in Euro (ohne gesetzlichen Zuschlag zehn Prozent) Eintrittsalter

Männer

Eintrittsalter

Frauen

bis 19

99,54

bis 19

99,54

20

108,26

20

196,57

25

120,43

25

216,46

30

132,36

30

218,33

35

148,82

35

224,13

40

170,66

40

235,56

...

Aktiv 02-04 Erfolgreich beendete Internetboerse im gfgh.net
Vorschau
I N T E R N E T B Ö R S E

I M

g f g h . N E T

Erfolgreich beendete Internetbörse im gfgh.NET Eine positive Bilanz ziehen wir nach der ersten virtuellen Messe im gfgh.NET. Vom 2. bis 25. März 2004 verzeichnete die Internetbörse über 8 000 Besuche, die für die über 90 teilnehmenden Lieferanten einen Umsatz von knapp vier Millionen Euro erzielten. „Meine Erwartungen an die Internetbörse wurden klar erreicht“, so Oliver Oehler, Manager gfgh.NET, zu dem erfolgreichen Ergebnis der ersten Börse dieser Art. „Funktionalität, technische Abwicklung, Übertragungsdaten verliefen problemlos.“ Dabei konnten insbesondere die Angebote von Blauen Quellen,

24 · AKTIV 2/2004

Danone Waters und Apollinaris & Schweppes hohe Besucherfrequenzen verbuchen. Insgesamt registrierte die Getränke-Ring Gruppe 27 000 Besichtigungen der verschiedenen Stände. Gut jeder dritte Besuch (37 Prozent) fand bei einem Stand der Top-10-Lieferante ...

Aktiv 02-04 Fragen an Christoph Riedmann GLC
Vorschau
M I T G L I E D E R ,

L I E F E R A N T E N

U N D

K O O P E R A T I O N S P A R T N E R

Fragen an Christoph Riedmann, GLC Es ist nicht der einfachste Weg, regionale Konkurrenten an einen Tisch zu holen und zu beschließen, die Ware nun gemeinsam einzukaufen. Da müssen Zahlen und Preise auf den Tisch gelegt werden. Wie kam es trotz dieser Hürde zur Gründung der GLC Die Verkaufspreise werden in dieser Branche meist von den umliegenden Wettbewerbern und vom LEH bestimmt. Spannenverbesserungen sind somit nur in Einkauf und Logistik zu realisieren. Das haben alle

Gesellschafter eingesehen. Was lag näher, als in diesen Bereichen zusammenzuarbeiten Am besten in einer eigenen Gesellschaft. So kauft jeder bei seiner eigenen Firma ein, (ohne möglicherweise einen Konkurrenten zu stärken). Die Eigenständigkeit der einzelnen Betriebe im Verkauf hingegen bleibt davon unberührt. Ein kompletter gemeinsamer Vertrieb wäre auch aufgru ...

Aktiv 02-04 Frau Ute Meyer-Mekle
Vorschau
w e b 2 p r i n t

i m

g f g h . N E T

Frau Ute Meyer-Mekle (Getränke Mekle, Blaubeuren) arbeitet seit ca. 1/4 Jahr mit web2print Ihre ersten Eindrücke hat sie uns erzählt. Wie oft im Jahr gestalten Sie Handzettel Je nach Bedarf so bis zu viermal im Jahr. Das kann neben den saisonalen Flyer aber auch mal anlaßbezogen sein. Neben Weihnachten bieten sich GAM-Neueröffnungoder auch Osterhandzettel sehr gut an. Von wem wurden Ihre Handzettel bisher gestaltet Von Brauereien oder Brunnen. Wie sind Sie auf web2print gestoßen und wann hatten Sie Ihre ersten praktischen Erfahrungen damit Auf web2print wurde ich aufmerksam durch eine gfgh.NET-Präsentation von Herrn Oehler (GetränkeRing). Er präsentierte damals web2print und überzeugte mich von der Einfachheit und der Genialität dieses Tools. Anlaß zur ersten selbständigen praktischen Erfahrung mit web2print gab mir die Neueröffnung unseres Getränkeabholmarktes. Wie lange hat es gedauert vom Erst ...

Aktiv 02-04 Global Betriebsversicherung
Vorschau
F I N A N Z - S E R V I C E S

&

V E R S I C H E R U N G E N

Global Betriebsversicherung für den Getränkefachgroßhandel – Komplettschutz aus einer Hand Im normalen Alltag lauern für Firmeninhaber und Unternehmer vielfältige Gefahren. Durch Feuer-, Raub- und Sturmschäden können z.B. die Betriebseinrichtung oder der Warenbestand zerstört werden. Der geschäftliche Ablauf wird dadurch erheblich gestört und im schlimmsten Fall sogar zum Stillstand gebracht. Erhebliche Einbußen sind dann die Konsequenz. Da es sich bei Ihrem Unternehmen bzw. Ihrem Betrieb um Ihre Existenzgrundlage handelt, ist es von größter Bedeutung, eine Absicherung gegen solche Schäden über eine Betriebsversicherung zu erreichen. Die Betriebsversicherung kann Sie zwar nicht vor Schäden bewahren, Sie aber, und das ist besonders wichtig, vor den finanziellen Folgen schützen. Mit der Global Betriebsversicherung für den Getränkefachgroßhandel bietet der Getränke-Ring ...

Aktiv 02-04 Massgeschneiderte Finanzierung
Vorschau
F I N A N Z - S E R V I C E S

&

V E R S I C H E R U N G E N

Maßgeschneiderte Finanzierung bietet, nicht benötigte Barmittel zu guten Konditionen anzulegen und das mit täglicher Verfügbarkeit. – Die Getränke-Ring-Finanzberatungspakete: Hier können sich die Mitglieder der Getränke-Ring eG eine fachmännische Beurteilung durch entsprechende Experten über die wirtschaftliche und finanzielle Lage ihres Unternehmens geben lassen.

Bereits über zwei Jahre ist es nun schon her, daß der Getränke-Ring mit seinem Partner, der Aktivbank AG, seinen Mitgliedern den Zugang zu speziell auf den Getränkefachgroßhandel zugeschnittenen Finanzprodukten ermöglicht hat. Bei den Finanz- bzw. Dispo-Produkten hat das jeweilige Mitglied, das die Kriterien für die Nutzung erfüllt, die Möglichkeit, kurzfristig erweiterte Liquidität ohne zusätzliche Sicherheiten in Anspruch zu nehmen um damit die Beweglichkeit gegenüber seiner Hausbank zu erhöh ...

Aktiv 02-04 Praesentgeschaeft
Vorschau
M I T G L I E D E R ,

L I E F E R A N T E N

U N D

K O O P E R A T I O N S P A R T N E R

Präsentgeschäft: Drei exklusive Konfektionslinien für Ihren Erfolg! Die Tage werden wieder kürzer und es geht in großen Schritten auf Weihnachten zu. Im Präsentgeschäft sucht der GEV für seine Mitglieder permanent nach neuen Vermarktungsmöglichkeiten um dieses interessante Geschäftsfeld noch weiter auszubauen. Das Präsentgeschäft ist wichtiger denn je. Nutzen Sie die professionell gestalteten Kataloge unseres Partners Kellermeister Manns als wertvolles Marketinginstrument für Ihre Industrie-Kunden-Werbung.

Erstmalig werden in diesem Jahr drei Konfektionslinien für drei unterschiedliche Zielgruppen angeboten. „Good – Taste – Classic“ konzentriert sich auf das gewohnte, klassische Präsentgeschäft. „Business – Lifestyle“ spricht mit sehr wertigen Produkten und Accessoires eine breite Zielgruppe an und der Katalo ...

Aktiv 02-04 Rechtsschutz - Lieber auf Nummer sicher
Vorschau
F I N A N Z - S E R V I C E S

&

V E R S I C H E R U N G E N

Rechtsschutz – Lieber auf Nummer sicher Risikoumfassend und individuell auf Ihren Bedarf zugeschnitten – diese Eigenschaften stehen für das Rechtsschutzpaket, welches unsere Leistungspalette Versicherungen ergänzt. Das umfassende Paket wird exklusiv für Mitglieder und Lieferanten der Getränke-Ring e.G. angeboten. Aus dem täglichen Geschäftsbetrieb ergeben sich zahlreiche Situationen, die eine Rechtsberatung oder einen Rechtsstreit vor dem Gericht erfordern. Jährlich ergeben sich hieraus über 500 000 Arbeitsrechtsprozesse, 150 000 Verfahren nach Verkehrsunfällen, 2,8 Mio. Bußgeldverfahren oder 250 000 Streitfälle aus Miet- bzw. Pachtverträgen. Das kann teuer werden. Das Rechtsschutz-Paket der GetränkeRing Gruppe umfaßt folgendes Versicherungspaket: 1. Firmen-Rechtsschutz auch für die gerichtliche Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Lieferverträgen mit Brauereien und a ...

Aktiv 02-04 Versorgungswerk
Vorschau
F I N A N Z - S E R V I C E S

&

V E R S I C H E R U N G E N

Versorgungswerk: Komplexes Thema – einfache Handhabung und Abwicklung Versicherungen sind eigentlich nicht das Thema, mit dem man sich gerne auseinandersetzt. Doch der Gesetzgeber läßt einem gar keine andere Möglichkeit und zwingt, mit der Besteuerung der Lebensversicherung ab 2005, jeden, sich in diesem Jahr doch noch mit dem Thema Versicherungen zu beschäftigen. Also warum nicht eine Überprüfung aller abgeschlossen Verträge und die Gelegenheit zum Kostenvergleich ausnutzen. Wie man bei einem Versicherungswechsel richtig Geld sparen kann und wie unkompliziert ein dieser abläuft, erläutert Reinhard Spitaler im nebenstehenden Artikel. Seit Einführung des Versorgungswerk im Jahr 2002 und der anschließenden Einführung von Rechtsschutz- und Krankenversicherung im Jahr 2003 kann die GetränkeRing Gruppe auf eine äußerst positive Bilanz zurückblicken. Eine beachtliche Anzahl von ...

Aktiv 02-04 Vertreter Versammlung in Butzbach
Vorschau
G E T R Ä N K E - R I N G

G R U P P E

I N T E R N E S

Vertreter Versammlung in Butzbach Am 7. Juli 2004 fand die alljährliche Vertreterversammlung der GetränkeRing Gruppe in Butzbach statt.

dem gfgh.NET seinen Mitgliedsunternehmen zukunftsweisende Leistungen anbietet.

Nach der Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Dietrich Hahn ging Vorstandssprecher Gerald Lange-Hermstädt zunächst auf die wichtigen Veränderungen und wirtschaftlichen Kennzahlen der Branche ein. Der Vorstandssprecher betonte dabei ganz besonders, daß der Getränke-Ring bereits in den letzten Jahren die Zeit genutzt hat, um für seine Mitgliedsunternehmen den Weg in die Zukunft zu ebnen und sich auf die massiven Veränderungen im Getränkemarkt einzustellen. Die Getränke-Ring Gruppe wurde zum Dienstleister, der mit seinen Finanz-Service Produkten und

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung berichtete Finanzvorstand Holger Hengst üb ...

Aktiv 02-04 Web2print - Die Full-Service Werbeagentur im gfgh.net
Vorschau
w e b 2 p r i n t

i m

g f g h . N E T

web2print – Die Full-Service Werbeagentur im gfgh.NET Mit web2print bietet der GetränkeRing seinen Mitgliedern und angeschlossenen Lieferanten eine ganz besondere Leistung im gfgh.NET an. Diese virtuelle Werbeagentur ist seit über einem Jahr Bestandteil des gfgh.NET und findet immer mehr begeisterte Anhänger und Nutzer. In web2print finden unsere Mitgliedsunternehmen alle wichtigen Produktvorlagen, um Werbeanzeigen, Preisschilder und Aktionsplakate selbstständig gestalten und in Produktion bringen zu können. Die gestalteten Anzeigen können bequem abgespeichert werden uns sind jederzeit wieder verfügbar, können verändert oder aktualisiert werden. Bei Fragen und Antworten steht den Nutzern von web2print das gfgh.NET-Support-Team als

6 · AKTIV 2/2004

kompetenter Berater am Telefon und/oder in Schulungen zur Seite (Hotline gfgh.NET 0 60 33/9 75-1 00, E-Mail: gfgh.NET@gring.de). I ...

Aktiv 02-04 web2print-Schulungen
Vorschau
w e b 2 p r i n t

i m

g f g h . N E T

web2print – Schulungen In regelmäßigen Abständen finden im Hause der Getränke-Ring Gruppe oder beim Mitglied vor Ort Schulungen des web2print-Tools aus dem gfgh.NET statt. So auch am 10. September, wo sich insgesamt sechs Teilnehmer aus der Drink Gruppe in Maichingen einfanden. Ziel dieser Schulungen sind die Veranschaulichung der einfachen Handhabung von web2print sowie die Darstellung der vielfältigen Möglichkeiten, die dieses Instrument bietet. Die Schulungen werden von Frau Ildiko Schindler, Content-Managerin des gfgh.NETTeams sowie Herrn Oliver Oehler, Manager gfgh.NET begleitet. Dabei wird sehr darauf geachtet, daß die Gruppen nicht zu groß sind, so daß eine individuelle Betreuung gewährleistet werden kann. Bestens geeignet sind diese Workshops auch um anfängliche Scheu vor dem Medium Computer abzubauen. Dabei teilt sich der Workshop in einen theoretischen sowie einen praktischen Teil. Werden ...

Aktiv 02-04 Wein-Spektrum bald mit verbessertem Gesamtkonzept
Vorschau
M I T G L I E D E R ,

L I E F E R A N T E N

U N D

K O O P E R A T I O N S P A R T N E R

Wein-Spektrum bald mit verbessertem Gesamtkonzept Wein-Spektrum, die Fördergemeinschaft führender Weinfachhändler wird durch eine neue Gesamtkonzeption den Stellenwert des Weinfachhandels noch weiter erhöhen. Von den ineinander greifenden Werbemaßnahmen dieses Konzeptes gehen Synergien aus, die das Wein-Spektrum-Mitglied bei der Kundenwerbung und Kundenbindung unterstützen. Begonnen hat

die Gemeinschaft mit einem DirektMailing, das den Mitgliedern für die Werbung im eigenen Kundenkreis zur Verfügung gestellt wird. Für die Zukunft bieten sich vielfältige Vermarktungsmöglichkeiten an. Kurzfristig umsetzbare Aktivitäten könnten heißen: Länderangebote, Siegerweinauszeichnungen, Weinquiz, Gruppenweinproben, Wein der Woche, etc. Wichtig ist auch der Erfahrungsaustausch der Mitglie-

der untereinander, der auch besonder ...

Aktiv 02-04 Werbevorlagenerstellung von der Gestaltung bis zum fertigen Druck
Vorschau
W e b 2 p r i n t

i m

g f g h . N E T

Werbevorlagenerstellung von der Gestaltung bis zum fertigen Druck In web2print finden Sie verschiedene Vorlagen für die unterschiedlichsten Zwecke und Verwendungen. Vom mehrseitigen Handzettel über Preisschilder bis zu Getränke- und Speisekarten finden Sie eine breite Auswahl in web2print. Mit den Vorlagen und Grafikelementen aus der Datenbank haben Sie die Möglichkeit, Handzettel, Flyer, etc. individuell nach Ihren Wünschen anzufertigen und auszudrucken.

1. Vorlagen

2. Bilddaten

GAM und Heimdienst

– Hintergrundbilder;

– Handzettel, Flyer;

– Preisschilder,

– Aktions-, Bestellformulare;

– Lieferanten in web2print;

Auf den folgenden Seiten zeigen wir einige Beispiele der web2print Vorlagen- und Bilddaten. Weitere Daten, Vorlagen und Bilddaten finden Sie ständig aktualisiert im gfgh.NET unter ...
Einzelne Ausgaben durchsuchen
Sachon-Fachmagazine: Chronologischer Überblick

Brauindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränkeindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränke-
fachgroßhandel
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

BBI International
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

BBI Español
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

Getränkering-Aktiv
2003 | 2004 | 2005

01_04 | 02_04

Der Doemensianer
2014 | 2015 | 2016

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016

Der Maler- und Lackierermeister
Zu den Mitteilungen

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
Mitteilungen

Industriebedarf
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

www.sachon.de
Impressum | Kontakt Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG • Schloss Mindelburg • 87719 Mindelheim