Sachon Fachzeitschriftenarchiv 2.0 Industriebedarf/2013/10_13
  • Fachzeitschriftenarchiv

    SACHON FACHMAGAZINE SEIT 1998

    -

  • image02

    Brauindustrie

    TECHNIK UND TECHNOLOGIE DER BRAUINDUSTRIE

  • GI

    Getränkeindustrie

    GETRÄNKETECHNIK UND -TECHNOLOGIE

  • image04

    Getränke-
    fachgroßhandel

    MAGAZIN FÜR DEN GETRÄNKEFACHHANDEL

  • image05

    BBI International

    INTERNATIONALE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image06

    BBI Español

    LATEINAMERIKANISCHE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image07

    Der Doemensianer

    FACHORGAN FÜR DAS BRAU-, MALZ- UND GETRÄNKE- MANAGEMENT

  • image07

    Der Maler- und Lackierermeister

    FACHMAGAZIN FÜR MALER UND LACKIERER

  • image07

    Industriebedarf

    FACHMAGAZIN FÜR INDUSTRIELLEN EINKAUF UND PVH

Zeitraum:-

Verknüpfungsart:

UND ODER

Das Sachon-Archiv fand für Sie

IB 10-13 03 Editorial
Vorschau
INDUSTRIE BEDARF OFFIZIELLES ORGAN DES FACHVERBANDES DES MASCHINEN- UND WERKZEUG-GROSSHANDELS e.V. (FDM)

Verlagssitz Schloss Mindelburg

Gemeinsames Ziel „Wie ist die Zusammenarbeit zwischen Großhändlern und Herstellern … eines kann mit Sicherheit gesagt werden: Die meisten Industriefirmen sind an einer guten Zusammenarbeit mit dem Fachgroßhandel sehr interessiert. Mehr noch, sie lassen erkennen, daß über diesen Vertriebsweg beachtliche Umsätze getätigt werden. Ich möchte diese Aussage so interpretieren: Es gibt keine Alternative. Dies gilt freilich nur unter der Voraussetzung, daß der Fachhändler im Markt aktiv ist und seine Trumpfkarten ausspielt. …“ Ich habe in der ersten Ausgabe des INDUSTRIEBEDARF anno 1979 gestöbert (damals noch „Industriebedarfs-Magazin“) und blieb gleich am oben zitierten Leitartikel des damaligen Herausgebers und Schriftleiters Hans-Jürgen Borchardt hängen. Hat man nicht ähnliche, man möchte fast schon sagen ...

IB 10-13 06-07 Nachrichten
Vorschau
NACHRICHTEN

Heinz-Helmut Kempkes mit Bundesverdienstkreuz geehrt

EMI: Deutsche Wirtschaft schaltet einen Gang höher Vermehrte Auftragseingänge und erhöhte Produktionszuwächse trugen maßgeblich dazu bei, dass es mit der deutschen Industrie im August weiter bergauf ging. Der saisonbereinigte Markit / BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) für das verarbeitende Gewerbe stieg von 50,7 im Juli auf 51,8 im August an. Damit hielt sich der wichtige Konjunkturfrühindikator nicht nur zum zweiten Mal in Folge über der neutralen 50-Punkte-Marke, sondern signalisierte zugleich das größte Wachstum seit Juli 2011. Die Auftragsbücher der meisten Industriebetriebe sind weiter gut gefüllt. Einkäufer von Rohstoffen profitierten zudem von relativ moderaten Marktpreisen. Die Entwicklung einiger EMI-Teilindizes: Industrieproduktion (54,8): Befeuert von einer kräftig gestiegenen Nachfrage steigerten die Industrieunternehmen ihre Produktionsleistung nicht nur den vierten Monat ...

IB 10-13 08-12 Going international
Vorschau
MANAG EMENT

„Going international“ für Mittelständler Teil 2 – In vier Etappen in den Auslandsmarkt Das Exportgeschäft mit seiner hohen Herausforderung in umkämpften Märkten, seiner Internationalität, den Reisen, fremden Kulturen und Sprachen zählt sicher zu den spannendsten internationalen Aufgaben, denen sich ein Manager widmen kann. Gerade mittelständische produzierende Firmen bis etwa 200 Mitarbeiter stehen häufig vor dem Problem, wie sie ganz praktisch in fremden Märkten Fuß fassen können. Teil 2 des dreiteiligen Beitragszyklus beleuchtet die einzelnen Schritte von der Beschaffung von Informationen über die Entwicklung einer Markteintrittsstrategie bis hin zur Umsetzung der daraus resultierenden Maßnahmen wie der Vertriebsaufbau über Partner oder eigene Niederlassungen. Ein deutscher Mittelständler, gleich welcher Branche, mit Interesse an einem bestimmten Auslandsmarkt sollte sich über folgende vier Etappen in diesen „hineinarbeiten“: 1. Be ...

IB 10-13 13 Aufgepasst
Vorschau
Zehn Tipps zur professionellen LIEFERANTENBEWERTUNG! Die Bewertung von Lieferanten gehört zu den Kernaufgaben eines jeden Einkäufers. Doch wird die Lieferantenbewertung gerne im „Vorbeigehen“ oder gar nicht erledigt, weil, so wird argumentiert, die Lieferanten schon seit Langem bekannt seien und Lieferanten bei schlechter Leistung sofort ausgetauscht würden. Der erfolgreiche Einkauf verfügt jedoch über ein professionelles Bewertungssystem. Wer das noch nicht hat, sollte es einrichten.

höchst unterschiedliche Lieferantenleistungen, zum Beispiel „Reinigungsdienstleistungen“ und „Marketingdienstleistungen“, mit denselben Kriteriensets gemessen, was zu fehlerhaften Ergebnissen führen würde.

Tipp 1: Legen Sie fest, für welche Materialgruppen / Lieferanten Sie eine Bewertung durchführen wollen

Die Lieferantenbewertung ist kein Selbstzweck. Die Auswertung sollte zu einem Ranking der Lieferanten führen: „Top-, Average- und Low-Perf ...

IB 10-13 14-15 75 Jahre Weiler
Vorschau
PORTRA IT

75 Jahre Weiler Familienunternehmen mit starkem persönlichen Engagement zweier Generationen Eine bis in die Mitte der 90er Jahre hinein sehr bewegte Geschichte hat das Traditionsunternehmen Weiler Werkzeugmaschinen GmbH hinter sich. Welchen Status der Spezialist für Präzisionsdrehmaschinen heute hat, zeigt die Präsenz politischer Prominenz auf der 75-Jahrfeier im Juni dieses Jahres. Nicht nur Günther Beckstein war zum Festakt gekommen, selbst der derzeit amtierende Bayerische Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann, reiste trotz zu dem Zeitpunkt zahlreicher Termine in Hochwassergebieten an und sprach sehr persönliche Grußworte: „Ohne den (Wage-)mut und den Unternehmergeist von Friedrich K. Eisler gäbe es dieses Unternehmen vielleicht nicht mehr. Herr Eisler, Sie können auf das Erreichte stolz sein.“ (Auch/pz)

Tradition eines Familienunternehmens 1938 wurde das fränkische Unternehmen durch die Familien Weiler und Hubmann in Herzogena ...

IB 10-13 16-18 Gemeinsames Ziel
Vorschau
H AUP TARTIK EL PVH

Gemeinsames Ziel Intensiver Gedankenaustausch auf FDM-Fachgruppentreff Werkzeuge Wie stellt sich die momentane wirtschaftliche Lage des Produktionsverbindungshandels dar Wie könnte die Zusammenarbeit mit den Herstellern noch verbessert werden Das diskutierten die Teilnehmer des Treffens der FDM-Fachgruppen Werkzeuge am 10. Juli in Schonach. Die Wiha Werkzeuge GmbH, seit zehn Jahren FDM-Fördermitglied, hieß die Teilnehmer als Gastgeber willkommen. „Im Haus des Gastes“ der Stadt Schonach trafen sich am 10. Juli Mitglieder des Fachverbands des Maschinen- und Werkzeuggroßhandels e.V. (FDM) und geladene Gäste aus der Branche. In Fortsetzung der auf dem PVH-Kongress Anfang März vorgestellten Studienergebnisse gab es noch reichlich Diskussionsstoff zum Thema Zusammenarbeit zwischen Herstellern und Handel.

PVH-Kongress Lothar Bauer, FDM-Präsidiumsmitglied und Sprecher der Fachgruppe Werkzeuge im FDM, fasste als „Vorlage“ für den dar ...

IB 10-13 19-21 Hohe Verfuegbarkeit
Vorschau
LA G ERL OG IS TIK

Hohe Verfügbarkeit Neue Fachboden- und Palettenregalanlage sorgt bei Sanitär-Großhändler Richter + Frenzel für mehr Effizienz Um seine Intralogistik effizienter zu gestalten, entschloss sich der Großhandel für Sanitär, Heizung und Klima Richter + Frenzel im hessischen Büttelborn für den Bau eines neuen Zentrallagers für die Region Rhein-Main-Neckar. Dabei stand das Unternehmen vor der Wahl: Automatisches Kleinteilelager (AKL) oder Fachbodenregalanlage Richter + Frenzel entschied sich schließlich für ein Lager auf Basis von standardisierten Fachboden- und Paletten-Regalsystemen des Lagerspezialisten Bito. Im Vergleich zum AKL verursachte dies weniger Kosten und war schneller umsetzbar. Das Familienunternehmen Richter + Frenzel GmbH & Co. KG ist bereits seit 1895 als Handelshaus für Sanitär- und Haustechnik aktiv und gehört heute zu den führenden Großhändlern in Deutschland. An über 160 Standorten sind rund 3 500 Mitarbeiter damit besc ...

IB 10-13 22-23 Massgeschneiderte
Vorschau
LAG ERL OG ISTIK

Maßgeschneiderte Logistiklösung Durchflussmesstechnik und richtiges C-Teile-Management bei KEM Der Spezialist für Durchflussmesstechnik KEM verschlankte vor rund einem halben Jahr seine C-Teile-Beschaffungsprozesse. Für den Standort Bad Kötzting, an dem 55 Mitarbeiter beschäftigt sind, entwickelte Keller & Kalmbach eine maßgeschneiderte Logistiklösung für Verbindungselemente und Befestigungstechnik. Für die Messung von Flüssigkeiten wie Wasser, Öle, Fette, Lacke, Gase oder auch Treibstoffe benötigt man sogenannte Durchflussmessgeräte. Das Unternehmen KEM Küppers Elektromechanik, mit Hauptsitz in Karlsfeld bei München, bietet hierzu branchenspezifische Lösungen für die verschiedensten Industriezweige, u.a. für die Automobil-, Lebensmittel-, Stahl- und pharmazeutische Industrie.

Suche nach einheitlicher Barcode-Scanner-Lösung Durchflussmessgeräte sind sehr komplexe Produkte. Entsprechend zeitintensiv sind Konstruktion, Entwi ...

IB 10-13 24 Stuttgarter Messetrilogie
Vorschau
MESS EN

Stuttgarter Messetrilogie Business-Time für die Produktions- und Montage-Automatisierung Die Internationale Fachmesse Motek, mit den Themenschwerpunkten Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling, bildet mit ihrem Ausstellerportfolio die ganze Welt der Automation ab. Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Messe Bondexpo und des alle drei Jahre integrierten Technologieparks Microsys ist die Motek auch dieses Jahr eine ideale Plattform für Zukunftsthemen.

Die 32. Motek wird diesen vielseitigen Anforderungen gerecht. Ist es doch erklärte Strategie des Motek-Messemanagements der P. E. Schall GmbH & Co. KG, das Weltangebot an Komponenten, Baugruppen, Subsystemen und Komplettlösungen im weiten Bereich des Industrial Handling lückenlos abzubilden und den Besuchern „Praxis pur“ statt Show-Effekte zu bieten.

Auf 60 000 m2 Ausstellungsfläche ...

IB 10-13 25-27 Motek Bondexpo
Vorschau
MOTEK / BONDEXPO-MESSESCHAUFENSTER

Delo Dosieren, Kleben, Aushärten Der Hersteller von Industrieklebstoffen präsentiert auf der Bondexpo das Jet-Ventil Delo-Dot PN2. Das Ventil kann leicht in Einzelteile zerlegt werden, ist einfach zu reinigen und jedes Teil kann schnell ausgetauscht werden. Gezeigt wird auch der Aktor, der Delo-Dot PN2 mit einer langen Lebensdauer und einem hohen Jet-Impuls ausstattet.

Das Werkzeug wird in die Aufnahme des TRAKarbonarms eingespannt, wodurch Arm, Handgelenk und Schulter des Werkers entlastet werden. Der Karbonarm nimmt Schwingungen, Reaktionsmoment und Gewicht des Werkzeugs komplett auf. Die TeleskopDrehmomentstützen der Serie TRA gibt es in unterschiedlichen Längen. Mit ihren drehbaren Werkzeugaufnahmen können sie Stab-, Winkel- oder Pistolenschrauber aufnehmen und horizontal sowie vertikal angewandt werden.

gendesign. Über Passbohrungen und standardisierte Kabelstecker lässt er sich in unterschiedliche Anl ...

IB 10-13 28-29 In Mold Montage
Vorschau
SP ECIA L : KUNS TS TOFF V ERA RBEITUNG

In-Mold-Montage direkt an der Maschine Neue Spritzgusstechnik verbindet drei Arbeitsschritte So vielfältig Fertigungsprozesse sein können, so vielfältig entwickeln sich auch die Anforderungen an das Montagespritzgießen – ein äußerst wirtschaftliches Verfahren, das das Umformen der Formteile mit deren Zusammenbau schon beim Spritzgießen kombiniert, wodurch drei Arbeitsschritte zu einem zusammengefasst werden. Dies minimiert sowohl den Zeitaufwand für die Fertigung als auch die Kosten für den Prozess. Außerdem können die Lagerkosten gesenkt und der Verwaltungsaufwand sowohl für den Hersteller als auch den Auftraggeber verringert werden, da statt zwei nur noch ein Bauteil prozessiert werden muss. Die fränkische Hans Geiger Spritzgießtechnik GmbH ist auf die Fertigung von ausgefallenen Spritzgussteilen spezialisiert und hat verschiedene automatische Fertigungsprozesse für Spritzgussteile mit Riegel-, Rast-, Schub- oder ...

IB 10-13 30-31 Flammenfester
Vorschau
SP ECIA L : KUNS TS TOFF V ERA RBEITUNG

Flammenfester und vielseitiger Kunststoff Lorenz Kunststoff GmbH kündigt für K 2013 Weltneuheit an Mit BMC 0204 stellt die Lorenz Kunststoff GmbH auf der K 2013 ein Duroplast vor, mit dem die oft nötige Typenvielfalt an Kunststoffen in Bauteilen maßgeblich reduziert werden kann. Der neue Werkstoff ist nicht nur extrem flammenfest, sondern weist gleichzeitig auch eine hohe Anzahl von anderen sehr guten mechanischen Eigenschaften auf und eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten für die Nutzung von Kunststoffen. Sauerstoffindex von 100 Prozent: Ein doppelt so guter Wert wie von anderen Kunststoffen, die als extrem flammenfest gelten. Das Duroplast entspricht einer Fülle an Brandschutznormen und hat bereits mehrere wichtige europäische Zertifizierungen erlangt. So steht es zum Beispiel mit I0/F0/M1 auf der höchsten Stufe der französischen Norm NF F 16-101. Neben der Flammenfestigkeit bewährt sich BMC 0204 auch bei extrem niedr ...

IB 10-13 32 k 2013
Vorschau
SP ECIA L : KUNS TS TOFF V ERA RBEITUNG

K 2013 Weltmarktangebot der Kunststoffund Kautschukindustrie in Düsseldorf Mit über 3 000 Ausstellern wird die K auch 2013 wieder das absolute Branchen-Highlight und damit die ideale Business- und Kontaktplattform für wichtige Impulse und zukunftsweisende Entscheidungen. Ab 16. Oktober präsentieren sich Zulieferer und Hersteller rund um Kunststoff und Kautschuk acht Tage lang den Besuchern in den Hallen 1 bis 17 des Düsseldorfer Messegeländes.

Das komplette Weltmarktangebot der Kunststoff- und Kautschukindustrie dürfen die rund 220 000 Fachbesucher aus mehr als 100 Ländern auf der diesjährigen K wieder erwarten. Alle drei Jahre öffnet die zentrale Branchenleitmesse in Düsseldorf ihre Tore. Angebotsschwerpunkte der Messe sind: – Rohstoffe, Hilfsstoffe – Halbzeuge, technische Teile, verstärkte Kunststofferzeugnisse – Maschinen und Ausrüstung – Dienstleistungen, Forschung, Wissenschaft.

Sond ...

IB 10-13 33-34 K-Messeschaufenster
Vorschau
K-MESSESCHAUFENSTER

Akro-Plastic Anwendungsorientierte Kunststoffcompounds Gemeinsam mit der K. D. Feddersen GmbH, Distributor für technische Kunststoffe, präsentiert der Hersteller für anwendungsorientierte Kunststoffcompounds das Akromid®Lite, ein dichtereduziertes Polyamid-Blend, welches je nach Type das Gewicht des fertigen Bauteils senkt. Vorgestellt wird auch das Akromid®XTC. Die Wärmestabilisierung eignet sich für den Einsatz bei hohen Temperaturen von über 200 °C. Das Unternehmen hat ihr Produktsortiment im Bereich der schlagzähmodifizierten Compounds (Akromid®HI) weiter ausgebaut. Neben Zusammensetzung mit normaler Schlagzähigkeit werden hochschlagzähe Produkte mit verbesserter Bindenahtfestigkeit angeboten. Im Bereich der Verpackungsmaterialien werden Masterbatch-Rezepturen aus dem AF-Color®Sortiment gezeigt, die für Anwendungen im Verpackungsfolienbereich optimiert wurden.

nik. Die Beck Automation AG ergänzt die Fertigungszelle um ei ...

IB 10-13 35 Praezise Entformung
Vorschau
S P ECIA L: K UNSTS TOFF V ERA RBEITUNG

Präzise Entformung von Spritzgussteilen Kompakter Abblas-Ejektor für minimale Zykluszeiten im Einsatz bei Tanne Kunststofftechnik Mit der Tanne Kunststofftechnik setzt ein langjähriger Zulieferer der Automobilindustrie auf die neuen Varioflex ®-Sauger der FIPA GmbH. Den Ausschlag für diese Entscheidung gab die hohe ProzessSicherheit der Sauger bei der Entnahme von Werkstücken aus Spritzgussmaschinen. Die Tanne Kunststofftechnik befasst sich hauptsächlich mit der Produktion von Spritzgussteilen. Rund 80 Prozent der Produkte nimmt dabei die Automobilindustrie ab. Als Zulieferer für die Automobilindustrie blickt das Unternehmen auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1957 fertigte das damals noch sehr junge Unternehmen Spritzgussteile für BMW: Es waren Griffknöpfe für das legendäre Goggomobil. Aus den Anfängen in den fünfziger Jahren hat sich ein renommiertes mittelständisches Unternehmen mit einem großen Maschinenpar ...

IB 10-13 36-37 RapidVacMold
Vorschau
SP ECIA L : KUNS TS TOFF V ERA RBEITUNG

RapidVacMold-Verfahren Neuentwicklung für Formenbau erstmals auf Composites Europe vorgestellt Schnell, flexibel und kostengünstig zum fertigen Produkt – WeightWorks engineering präsentiert mit RapidVacMold ein innovatives, patentiertes Verfahren zur flexiblen Herstellung von Urformen und eröffnet so neue Dimensionen zur kostengünstigen Erstellung von Prototypen und Kleinstserien in Faserverbund-, Gieß- oder Umform-Technologien. Das Unternehmen stellte das Verfahren in Stuttgart nun erstmals dem breiten Fachpublikum vor. Auf der Basis langjähriger Erfahrungen im Bereich der Formen- und Prototypenerstellung sowie dem breiten Know-how in der Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen hat das Technologie-Unternehmen WeightWorks engineering das RapidVacMold-Verfahren entwickelt. Hiermit ist es möglich, Urformen bestehender Geometrien sekundenschnell und ohne zusätzlichen Materialeinsatz herzustellen.

Ein Arbeitsproz ...

IB 10-13 38-39 Bestaendigkeit durch
Vorschau
INS TA NDH A LTUNG

Beständigkeit durch Medienreinheit Nebenstromfilter steigern die Produktivität von Maschinen und Anlagen Für einen störungsfreien und wartungsarmen Betrieb von Hydraulik- und Schmieranlagen ist insbesondere die Reinheit von Hydraulikmedien entscheidend. Zur Entfernung auch kleinster Partikel kleiner drei Mikrometer bietet sich in Ergänzung zu konventionellen, im Hauptstrom arbeitenden Filtern eine langsame, aber kontinuierliche und daher sehr wirkungsvolle Filtration im sogenannten Nebenstrom der Anlage an. aufgrund von Systemüberhitzung), welche die Eigenschaften von Betriebsflüssigkeiten auf Dauer negativ beeinflussen.

Ausfallanalysen belegen, dass 70 bis 80 Prozent aller Maschinenausfälle durch Verunreinigungen der Betriebsflüssigkeiten aufgrund unzureichender Ölpflege verursacht werden. Denn präzise Hydraulikund Schmiersysteme arbeiten mit Spaltmaßen im Mikrometer-Bereich, sodass bereits kleinste Schmutzpartikel zu erhöhtem ...

IB 10-13 40 parts2clean
Vorschau
MESS EN

Teile- und Oberflächenreinigung im Fokus Fertigungsbetriebe stehen heute nicht mehr vor der Frage, ob hergestellte Bauteile gereinigt werden müssen. Inzwischen geht es darum, wie sich die für eine einwandfreie Qualität erforderliche Sauberkeit prozesssicher, schnell, effizient und nachhaltig erzielen lässt. Einen kompletten Überblick über Prozesse, Verfahren, Medien und Maßnahmen für eine anforderungsgerechte und kosteneffiziente Reinigung verschafft die parts2clean 2013 in Stuttgart vom 22. bis 24. Oktober. Als international einzige Messe mit ausschließlichem Fokus auf der industriellen Teile- und Oberflächenreinigung bietet die Fachmesse parts2clean auf dem Stuttgarter Messegelände nicht nur Quantität, auch die Qualität der Messe stimmt. So gehören zu den Ausstellern der parts2clean nahezu alle Markt- und Technologieführer der unterschiedlichen Themenbereiche. Diese umfassen Anlagen, Verfahren und Prozessmedien sowie deren Aufbereitung für das E ...

IB 10-13 41 Parts2clean-Messenschaufenster
Vorschau
PARTS 2CLEAN-MESSESCHAUFENSTER

ATL Thermisches Entgraten (TEM) Nach der Fertigung weisen Werkstücke Grate auf, die vor der Weiterverarbeitung entfernt werden müssen. iTEM thermische Entgratanlagen der ATL Anlagentechnik Luhden GmbH ermöglichen die effektive und effiziente Lösung zur Entfernung der Grate. Die Teile werden dafür auf dem Verschlussteller platziert, der hydraulisch mit der Entgratkammer verschlossen wird.

Vorher

Nachher

Über das Gasdosiersystem wird ein genau definiertes Gasgemisch in die Entgratkammer geleitet und gezündet. Bei der anschließenden Verbrennung entstehen Temperaturen von 2 500 °C bis 3 300 °C, wobei der Grat seine Zündtemperatur erreicht und mit dem überschüssigen Sauerstoff reagiert. Dies führt innerhalb von 20 ms zu einer vollständigen Verbrennung der Grate. TEM ist für fast alle metallischen Werkstoffe sowie Thermoplaste anwendbar.

nen nur die unerwünschten Partikel entfernen. ...

IB 10-13 42-45 Der Weg zum
Vorschau
VERBINDUNG S TECH NIK / EINK AUF

Der Weg zum perfekten Dreh Was bei der Auswahl eines Schraubwerkzeugs zu beachten ist Wer das perfekte Werkzeug für einen Schraubfall sucht, sollte beizeiten einen Experten zu Rate ziehen. Denn die Auswahlkriterien sind vielfältig und komplex und für den Nicht-Fachmann häufig nicht in vollem Umfang zu erfassen. Der folgende Artikel bietet einen Leitfaden, der aber auf den jeweiligen Einzelfall abgestimmt werden muss.

Wäre das nicht praktisch Wenn sich der perfekte Schrauber über einen „OnlineSchrauber-Finder“ ermitteln ließe Man müsste lediglich seine Wünsche und Anforderungen eingeben und würde Klick für Klick das passende Werkzeug finden. „Schon“, sagt Cornelius Aichele, Produktmanager bei Atlas Copco Tools, „aber entweder müsste sich der Kunde dann sehr gut auskennen und alle Faktoren richtig bewerten, oder wir müssten uns den Fall vor Ort dann doch noch einmal anschauen – vor allem, was die Themen B ...

IB 10-13 46 Flexibel im
Vorschau
TEILEREINIG UNG

Flexibel im Reinigungseinsatz Investitionssicherheit durch Modularität im Anlagenbau Die Reinigung von Werkstücken während oder am Ende des Produktionsprozesses ist für immer mehr Unternehmen ein zu bewältigendes Thema. Eine Tendenz hin zu steigenden Restschmutzanforderungen und somit einer steigenden Notwendigkeit der Reinigung von Werkstücken zeichnet sich deutlich ab. Um auf sich ändernde Produktionsprozesse schnell mit entsprechender Reinigungstechnologie reagieren zu können, bietet sich die Anschaffung modularer Reinigungsanlagen an.

Beim Kauf auf Modularität achten Um die Investitionssicherheit für eine Reinigungsanlage sicherzustellen, sollte beim Kauf auf deren Modularität geachtet werden. Modularität ist in diesem Zusammenhang deutlich von individueller Ausstattung zum Zeitpunkt des Kaufes abzugrenzen. Während die individuelle Ausstattung der Anlage auf die optimale Ausstattung analog der Anforderungen während des Anlagen ...

IB 10-13 47 Firmennachrichten
Vorschau
FIRMENNACHRICHTEN

Burkhardt + Weber

Eröffnung der neuen Geschäftszentrale zum 125-jährigen Jubiläum Mit zahlreichen geladenen Gästen feierte die Burkardt + Weber Fertigungssysteme GmbH am 6. September die offizielle Eröffnung der neuen Geschäftszentrale. Andreas Mittermüller, Geschäftsführer des mittelständischen Unternehmens, und Livaldo Aguiar dos Santos, Vorstandsvorsitzender Indústrias Romi S.A, durchschnitten gemeinsam im Festzelt das rote Band und gaben so das Gebäude symbolisch zur Nutzung frei. Das Reutlinger Traditionsunternehmen mit bewegter 125-jähriger Geschichte agiert seit 2012 unter dem Dach des größten Werkzeugmaschinenkonzerns Brasiliens. Die Spezialisierung von Burkardt + Weber auf die Entwicklung und Herstellung hochpräziser Werkzeugmaschinen und Sondermaschinen in hoher Fertigungstiefe ergänzt dessen Portfolio ideal. Mit der Fertigstellung der neuen Hauptverwaltung konnte die Be-

legschaft in ein modernes und a ...

IB 10-13 48 Produktneuheiten
Vorschau
PRODUKTNEUHEITEN

Günzburger Steigtechnik: Höchstmaß an Rutschhemmung R13-Rutschhemmung zum Clippen: Der bayerische Qualitätshersteller Günzburger Steigtechnik legt nach und bietet seine rutsch-

hemmende Trittauflage „clip-step“ für Stufenleitern neben der Standardversion jetzt auch mit einem Kunststoffbelag an, der aufgrund von eingestreuten Korunden die

strengen Vorgaben der Bewertungsgruppe R13 erfüllt. Erstmals kann der Steigtechnikspezialist nun im Serienprogramm Leitern für den Einsatz in den R13-Arbeitsbereichen anbieten, ein Beitrag zur Erhöhung der Arbeitssicherheit auch in diesen sensiblen Bereichen mit zum Teil nassen oder ölverschmierten Arbeitsumgebungen. Die bereits 2012 auf den Markt gebrachte Trittauflage „clip-step“ ist aus geriffeltem Kunststoff gefertigt und sorgt somit stets für den sicheren Tritt und komfortablen Stand auf den Stufenleitern aus Günzburg. Bei Neubestellungen können die Kunden des Unternehmens ...

IB 10-13 49 Veranstaltungskalender
Vorschau
V E R A N S T A LT U N G S K A L E N D E R

Messen und Kongresse 2013

Messen und Kongresse 2013

7. – 10. 10. 13

12. – 15. 11. 13

Productronica, München Messe für innovative Elektronikfertigung Messegelände Messe München GmbH Tel.: 0 89/9 49-2 07 20, www.productronica.com

13. – 15. 11. 13

48. BME-Symposium Einkauf und Logisitik, Berlin Ort: Hotel Intercontinental Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME), Frankfurt a. M. Tel.: 0 69/3 08 38-2 17, www.bme.de

22. – 25. 11. 13

SPS/IPC/DRIVES, Nürnberg Elektrische Automatisierung – Systeme & Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress. Messe Nürnberg Mesago Messemanagement GmbH, Stuttgart Tel.: 07 11/6 19 46-0, www.mesago.de/sps

7. – 10. 10. 13

Motek, Stuttgart 32. Int. Fachmesse für Produktionsund Montageautomatisierung Messe Stuttgart P.E. Schall GmbH & Co. KG ...
Einzelne Ausgaben durchsuchen
Sachon-Fachmagazine: Chronologischer Überblick

Brauindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränkeindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränke-
fachgroßhandel
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

BBI International
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

BBI Español
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

Getränkering-Aktiv
2003 | 2004 | 2005

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005

Der Doemensianer
2014 | 2015 | 2016

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016

Der Maler- und Lackierermeister
Zu den Mitteilungen

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
Mitteilungen

Industriebedarf
2015 | 2016 | 2017

01-02_13 | 03_13 | 04_13 | 05_13 | 06-07_13 |
08_13 | 10_13 | 11_13

www.industriebedarf-net.deMediadaten
Impressum | Kontakt Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG • Schloss Mindelburg • 87719 Mindelheim