Sachon Fachzeitschriftenarchiv 2.0 Industriebedarf/2006/06_06
  • Fachzeitschriftenarchiv

    SACHON FACHMAGAZINE SEIT 1998

    -

  • image02

    Brauindustrie

    TECHNIK UND TECHNOLOGIE DER BRAUINDUSTRIE

  • GI

    Getränkeindustrie

    GETRÄNKETECHNIK UND -TECHNOLOGIE

  • image04

    Getränke-
    fachgroßhandel

    MAGAZIN FÜR DEN GETRÄNKEFACHHANDEL

  • image05

    BBI International

    INTERNATIONALE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image06

    BBI Español

    LATEINAMERIKANISCHE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image07

    Der Doemensianer

    FACHORGAN FÜR DAS BRAU-, MALZ- UND GETRÄNKE- MANAGEMENT

  • image07

    Der Maler- und Lackierermeister

    FACHMAGAZIN FÜR MALER UND LACKIERER

  • image07

    Industriebedarf

    FACHMAGAZIN FÜR INDUSTRIELLEN EINKAUF UND PVH

Zeitraum:-

Verknüpfungsart:

UND ODER

Das Sachon-Archiv fand für Sie

IB 06-06 03 Editorial
Vorschau
INDUSTRIE BEDARF OFFIZIELLES ORGAN DES FACHVERBANDES DES MASCHINEN- UND WERKZEUG-GROSSHANDELS e.V. (FDM)

Schloß Mindelburg Verlagsgruppe Sachon

Ausgeschmiert Vor der Sommerpause steht in diesem Monat noch ein Highlight der Messelandschaft an: die METAV Düsseldorf 2006, Internationale Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung für die metallbearbeitende Industrie. Vom 20. bis 23. Juni öffnet sie wieder ihre Tore. Gesprächsstoff wird auf den Ständen neben neuen Produkten und Technologien sicherlich auch der Schlußstrich unter die Metav München sein. Die AMB wird nun ab 2008 in den geraden Jahren auf dem neuen Stuttgarter Messegelände der süddeutsche Messestützpunkt des VDW sein. Diesen teilt er sich als ideeller Träger mit dem VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge, der schon seit 2004 offizieller Partner ist. Doch zunächst findet die AMB 2006 im September letztmals auf dem alten Messegelände statt. Besonderes Augenmerk wird hier durch zwei, v ...

IB 06-06 06-07 Nachrichten
Vorschau
NACHRICHTEN VDE verstärkt strategische Partnerschaft mit China Die deutsch-chinesische Zusammenarbeit in der elektrotechnischen Normung und Produktprüfung soll weiter vertieft werden. Vor Vertretern der deutschen Industrie und einer chinesischen Normungsdelegation unterzeichneten Liu Pingjun, Administrator der Normungsorganisation Standardization Administration of the People’s Republic of China (SAC), und Dipl.-Ing. Heinrich Zimmermann, Geschäftsführer der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE (DKE), im Beisein des VDEVorstandsvorsitzenden Enno Liess am 11. April 2006 in Frankfurt am Main ein entsprechendes Kooperationsabkommen. Darin sagt die DKE ihrem chinesischen Partner Unterstützung für ein stärkeres

Engagement in den Fach- und Lenkungsgremien der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) zu. China plant, die Übernahmerate internationaler Normen als nationale chinesische Normen von derzeit etwa 44 Pro ...

IB 06-06 08-09 Vereinfachte Strategieplanung
Vorschau
M

A N A

M E G

T N E

Vereinfachte Strategieplanung Strategisches Kennzahlensystem versus Balanced Scorecard

Viele Verkaufstrainer machen die Erfahrung, daß ihre Seminarkonzepte von den Unternehmen nicht angenommen werden. Der Grund: Die Unternehmen wünschen zwar effektive Weiterbildungsmaßnahmen – aber nur, wenn sie auch das Problem lösen, das im Unternehmen gelöst werden muß. Denn bei mehr Unternehmen, als man vermuten sollte, besteht eine eklatante Lücke zwischen der Vision und der Strategie und der konkreten Umsetzung. Doch mit Hilfe welchen Instrumentariums kann ein Vertriebstrainer seinem Kunden diesen Nutzen bieten

Die Vorteile der BSC – und ihre Nachteile

Helmut Seßler

Bei der Frage, wie ihre Vision und Strategie umgesetzt werden kann, setzen viele Unternehmen auf den Einsatz der Balanced Scorecard (BSC). Diese wurde vor knapp zwölf Jahren von Robert S. Kaplan und David ...

IB 06-06 10-14 Zerspanung per Trockenbearbeitung
Vorschau
METALLBEARBEITUNG

Zerspanung per Trockenbearbeitung Vorteile auf der Kostenseite sowie beim Umwelt- und Arbeitsschutz Die Technologie der Trockenbearbeitung und der Minimalmengenschmierung (MMS) ist eine der interessantesten neueren Entwicklungen im Bereich der spanenden Metallbearbeitung. Erzielte Effizienzsteigerungen liegen durchschnittlich im Bereich von 20 bis 30 Prozent, bei gleichzeitig erheblichen Vorteilen im Arbeits- und Umweltschutz. Eine genaue Analyse der bestehenden Fertigungsstruktur sowie der einzelnen Bearbeitungsprozesse und der Aufbau innerbetrieblichen Know-hows sind jedoch in jedem Fall erforderlich. Wie in anderen Bereichen auch, stehen die meisten metallverarbeitenden Betriebe im internationalen Wettbewerb und müssen dementsprechend eine effiziente Produk-

Foto: Gühring

Hermann Kißler Studierte Maschinenbau an der TU Karlsruhe; drei Jahren wiss. Mitarbeiter bei der DLR, danach Bereichsleiter Verfahrensentwicklung neue Prod ...

IB 06-06 15-19 Trennen auf Zack
Vorschau
METALLBEARBEITUNG

Trennen auf Zack Band- und Kreissägen für die Metallbearbeitung „Reduzieren Sie Ihre Sägekosten, steigern Sie Ihre Produktivität. Wir haben die Sägemaschine, die Sie dazu brauchen“, heißt es bei einem Hersteller von Sägemaschinen, und ein zweiter schreibt, daß sich mit seinen Kreissägen „Profile unterschiedlichster Art, aber auch massive Querschnitte problemlos sägen“ lassen. Bei einem dritten heißt es schließlich: „Lieferbar mit SPS- oder CNCSteuerung.“ Der folgende Beitrag stellt an ausgewählten Beispielen kurz vor, welche Sägemaschinen bzw. -automaten für Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, Kupfer u. dgl. am Markt sind.

Typen, Dimensionen, Einsatzbereiche

Foto: Kaltenbach

Es gibt Bandsägen, deren Schnittbereich bei rechteckigen Materialien 400 x 350 mm beträgt ebenso wie solche, die bis zu 1 200 x 650 mm Durchmesser schneiden. Großbandsägen haben Schnittbereiche bis zu 2 000 x 2 000 mm (q ...

IB 06-06 20-21 Handling ohne Pause
Vorschau
Handling ohne Pause Zweiträger-Laufkran arbeitet im Stahlhandel rund um die Uhr In der Hamburger Zweigniederlassung der Blume Stahlservice GmbH hat ein Zweiträger-Laufkran von Demag Cranes & Components das Handling von Stahlblechen übernommen. Neben einem sanften „Umgang“ mit den schweren Tafeln ist vor allem eine hohe Verfügbarkeit des Krans gefragt, der jeden Tag 24 Stunden lang im Dauereinsatz arbeitet. Die 1955 gegründete, heute auf den Absatz von Flachprodukten aus Stahl spezialisierte Blume Stahlservice GmbH, Mülheim, ist eine Tochtergesellschaft von Corus plc., London, einem der weltweit größten Stahlunternehmen. An den vier deutschen Standorten Hamburg, Mülheim, Stuttgart und Zwickau erreicht Blume eine Umschlagleistung von rund 400 000 Ton-

Johannes Dries Leiter Unternehmenskommunikation der Demag Cranes & Components GmbH.

20

· INDUSTRIEBEDARF 6 /2006

nen im Jahr. Hinsichtlich der Kunden sind die Standorte an der ...

IB 06-06 22-24 Auf die Fuellung kommt es an
Vorschau
METALLBEARBEITUNG

Auf die Füllung kommt es an MAG-Schweißen – mit Massiv- oder Fülldrahtelektroden „Im Einkauf liegt der Gewinn“, sagen die Einkäufer und haben dann recht, wenn sie gleiche Leistung zu einem niedrigeren Preis einkaufen können. Wie sieht es aber aus, wenn der Schweißfachingenieur zu ihnen kommt und anstelle der bisher für das Metall-Aktiv-Gas(MAG)-Schweißen bezogenen Massivdrahtelektroden jetzt Fülldrahtelektroden haben will, die das Zwei- oder Dreifache kosten Die Antwort liegt hier in reduzierten Fertigungskosten. Insbesondere bei speziellen Schweißprozessen entfalten Fülldrahtelektroden gegenüber Massivdrahtelektroden ihre Vorteile.

Schon vor fünfzig Jahren war über das Schweißen mit „Falzdraht“ unter dem Schutzgas CO2 berichtet worden. Von den, in Abbildung 1 gezeigten, früheren Fülldrahtformen sind heute nur noch die „formgeschlossenen“ aktuell, für welche auch eine Reihe anderer Formen von den Herstellern en ...

IB 06-06 25 Alfra Metallwerkstuecke trennen per Kreissaege
Vorschau
Alfra: Metallwerkstücke trennen per Kreissäge Welche Anlage, welche Konstruktion ist nach Verlassen der Montagehalle wirklich 100prozentig fertig Die nachträglichen Änderungen sind es dann oft, die Zeit rauben und den Deckungsbeitrag der Kalkulation sozusagen auf der Ziellinie angreifen. Zur Optimierung des Fertigungsprozesses auf der Baustelle hat die Alfred Raith GmbH (Alfra) die Rotaspeed-Metallkreissäge entwickelt. Mit ihr können Werkstücke mit 6 bis 8 mm Materialstärke bei einer Eintauchtiefe von 67 mm (Typ RS 200) bzw. 82 mm (Typ RS 230) bearbeitet werden, Werte, die bisher meist – so der Hersteller – Winkelschleifern vorbehalten waren. Die Bearbeitung erfolgt funkenfrei, das Ergebnis sind gratarme Schnittkanten. Das System Rotaspeed funktioniert nach dem Prinzip der Kaltkreissäge. Ohne Kühlmittel wird der Schnitt über die Motordrehzahl von ca. 2 500 min-1, einem durchzugsstarken Motor mit 1 700 Watt Nennleistung und einer sehr stark und robust ausgelegten Arbeit ...

IB 06-06 26-27 Metav Duesseldorf 2006
Vorschau
METALLBEARBEITUNG

Metav Düsseldorf 2006 Flaggschiff der europäischen Werkzeugmaschinenmessen Vom 20. bis 24. Juni präsentieren über 800 Hersteller im Rahmen der Metav 2006, Internationale Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung, ihre Produktneuheiten aus allen Industriezweigen – von der Automobilindustrie über den Maschinenbau, die Luft- und Raumfahrtindustrie, die Metallbearbeitung, die Elektroindustrie bis hin zur Medizintechnik – auf dem Düsseldorfer Messegelände. Auf dem Programm stehen Komplettlösungen für die Abnehmer aus der Großindustrie ebenso wie die Einzelmaschine zur effizienten Fertigung in kleineren Zulieferbetrieben. Geboten werden Standardmaschinen für die Großserienfertigung ebenso wie Sonderlösungen für ganz spezielle Herausforderungen in der Produktion.

Foto: Messe Düsseldorf/Tillmann.

Für die europäischen Kunden und Hersteller von Produktionstechnologie ist die Metav Düsseldorf eine feste Größe i ...

IB 06-06 28-30 Dichtung auf den Punkt gebracht
Vorschau
ROBOTIK

Dichtung auf den Punkt gebracht MAN setzt bei Motorenmontage auf automatisiertes Auftragen von Dichtraupen Um effektiver zu produzieren und dabei gleichzeitig die Qualität zu erhöhen, suchte die MAN Nutzfahrzeuge AG Nürnberg nach einer neuen, automatisierten Lösung zum Auftragen von Dichtraupen. Die Herausforderung lag darin, eine Anlage zu konzipieren, die eine schlecht positionierte vertikale Fläche beschichtet.

Die MAN Nutzfahrzeuge AG Nürnberg gehört zu den führenden Herstellern für moderne und leistungsstarke Diesel- und Gasmotoren für Nutzfahrzeuge. Im Nürnberger Motorenwerk sollte der Montageschritt, die Abdichtung zwischen Motorblock und Schwungradgehäuse, optimiert werden. Anlagenplaner Manfred Singer beschreibt das so: „Die Dichtmasse Silikon wurde klassisch von einem Arbeiter mit einer Pistole auf den Motor aufgetragen. Dabei mußten ständig schwierige Konturen von Hand abgefahren werden.“ Um die Qualität zu verbessern, sol ...

IB 06-06 31-32 Outfit schafft Image
Vorschau
BER UFSKLEIDUNG

Outfit schafft Image Das äußere Erscheinungsbild auch betriebsintern von Bedeutung Auch intern ist das Outfit des Mitarbeiters von Bedeutung. Denn (vor)schnell wird darauf auf seine Einstellung zur Arbeit geschlossen: saubere Kleidung – saubere Arbeit. Selbstverständlich weiß jeder, daß die Arbeit in der Produktion eine körperliche Arbeit darstellt, die mitunter auch mit Schmutz zu tun hat. Trotzdem kann jeder gepflegt erscheinen, wenn er sich selbst und seiner Kleidung die entsprechende Beachtung schenkt.

Andere schweigen über Mängel Negativbeispiel: Der technische Leiter erscheint in einer Besprechung in T-Shirt mit Aufdruck einer Brauerei, trägt vergammelte Jeans und Sandalen. Von seiner nachlässigen Kleidung schließt die Geschäftsführung auf seine Einstellung zur Arbeit – ob zurecht oder nicht. Der Einwand der „Unterhemdmitarbeiter“, es habe sich bisher noch niemand über das Erscheinen in einer solchen Aufmachung bekla ...

IB 06-06 33-35 Marktuebersicht Berufskleidung
Vorschau
Marktübersicht Berufskleidung Firma

Alsco BerufskleidungsService GmbH Hauptverwaltung Radiumstr. 26 51069 Köln Tel. 02 21 / 9 86 05 - 0 Fax 02 21 / 9 86 05 - 10 E-Mail: s.luedenbach@ alsco.de Internet: www.alsco.de

Bardusch GmbH & Co. KG Textil-Mietdienste Pforzheimer Str. 48 76275 Ettlingen Tel. 0 72 43 / 7 07 - 0 Fax 0 72 43 / 7 07 - 1 04 E-Mail: service@bardusch.de Internet: www.bardusch.de

Berutex GmbH & Co. KG An der Schüttenhöhe 1 51643 Gummersbach Tel. 0 22 61 / 8 17 56 - 0 Fax 0 22 61 / 8 17 56 - 50 E-Mail: info@berutex-kg.de Internet: www.berutex-kg.de

boco – Berufskleidung im Mietservice HTS Deutschland GmbH & Co. KG Lise-Meitner-Str. 6 63303 Dreieich Freecall 08 00 / 2 62 6111 E-Mail: info@boco.de Internet: www.boco.de

Ansprechpartner für Handel und Industrie

Markus Horstkötter

Renata Fusuljevic, Verkauf Deutschland

Frau Gräschke

Hersteller u./o. Vermieter < ...

IB 06-06 36-38 Marktuebersicht Berufskleidung
Vorschau
MARKTÜBERSICHT BERUFSKLEIDUNG

– zwei Brusttaschen mit Patte, Innentasche, zwei doppelte Seitentaschen,

Bardusch Der Textildienstleister Bardusch in Ettlingen hat mit „Kingston“ eine Berufskleidungskollektion entwickelt, die als extrem strapazierfähig und langlebig gilt. Neben der Funktionalität durch ausgefallene Details wurde großer Wert auf Tragekomfort und Schick gelegt. Die Kingston Kollektion läßt sich durch den Emblemservice von Bardusch noch gezielter auf einzelne Unternehmen abstimmen oder mit Namensschriftzug individualisieren.

– Handytasche. Jeansbundhose „New Generation Profi“ – Canvas (60 Prozent Baumwolle, 40 Prozent Polyester), – dopp. Zollstocktasche, Kleingeldtasche – zwei Seitentaschen, eine Oberschenkeltasche, zwei Gesäßtaschen, – verstellbarer Taillengummi. bruns & debray GmbH, Berufskleidungswerke 48231 Warendorf Tel. 0 25 81 / 93 59 - 0 www.bruns-debray.de

Dress-Line

Arbeitskl ...

IB 06-06 39-41 Prozessoptimierung durch effektive Entfettung
Vorschau
TEILEREINIGUNG

Prozeßoptimierung durch effektive Entfettung Wäßrige Reinigung von Pumpenteilen Auf der Suche nach Kostensenkungspotentialen in der Produktion spielt auch die effektive Teilereinigung als wertschöpfender Prozeßschritt eine Rolle. Bei dem Pumpenhersteller Lutz Pumpen GmbH in Wertheim müssen die Bearbeitungsöle und -emulsionen vor dem elektrochemischen Polieren restlos von den Pumpenteilen entfernt werden. Hierfür kommt eine wäßrige Einkammer-Reinigungsanlage von Roll zum Einsatz, wodurch gegenüber der vorherigen Anlage ein deutlich erhöhter Durchsatz erreicht werden konnte.

Beschickung der Reinigungsanlage durch Bernd Böhrer, der zuständige Anlagenbetreuer bei Lutz Pumpen.

Das mittelständische Familienunternehmen Lutz Pumpen GmbH in Wertheim vertreibt weltweit Pumpen. Die Kernkompetenzen liegen in der Herstellung von elektrischen Faß- und Behälterpumpen, Durchflußzählern, Doppelmembran- und Zentrifugalpumpen. Für d ...

IB 06-06 42-43 Global network for used machines and technologies
Vorschau
FDM

Global network for used machines & technologies FDM-Fachgruppen Gebrauchtmaschinen verzeichnen starken Zulauf

...F r D M glo bal network fo use d ma s chines & technologie ... M M a ch ineS tock.com...FD

Ein in den letzten Jahren stark gewachsener Bereich des FDM (Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e. V.) stellen die Fachgruppen Gebrauchtmaschinen dar. Anfang der 80er Jahre konstituierte sich die erste Fachgruppe für den Metallbereich, die mittlerweile bereits an die 140 Firmen stark ist. Sodann organisierten sich die Gebrauchtmaschinenhändler aus dem Bereich Holzbearbeitung, und nun gründete sich jüngst die Fachgruppe Kunststoff im FDM.

Auch auf der Resale 2006 drehte sich beim FDM alles um ...

Ein Hauptanliegen für die Gründung der neuen Fachgruppe Kunststoff im FDM besteht in einer systematischen Imagepflege der in den Fachgruppen zusammengeschlossenen Firmen. Eine seriöse Kundenberatung und e ...

IB 06-06 44-45 Sichere Helfer in Produktion und Lager
Vorschau
ARBEITSSICHERHEIT

Sichere Helfer in Produktion und Lager Höhenzugangstechnik im innerbetrieblichen Einsatz Für Materialumschlag, Montageund Demontagearbeiten oder auch für die allgemeine, regelmäßige Instandhaltung braucht man geeignete Geräte und Maschinen. Neben der reinen Zweckmäßigkeit ist die gebotene Sicherheit ein wichtiger Faktor – vor allem, wenn Arbeiten in der Höhe ausgeführt werden müssen. Hier reichen einfache Leitern oder Podeste nicht mehr aus. Für viele tägliche Aufgaben in Produktion und Lager sind Leitern, Podeste und Gerüste in ihren zahlreich am Markt verfügbaren Ausführungen ausreichend. Ab einer bestimmten Höhe allerdings stoßen diese Geräte technisch bedingt jedoch an ihre Grenzen, der Nutzen schlägt um in eine potentielle Gefahr. Die Zahlen der Berufsgenossenschaften sprechen hier eine deutliche Sprache: Über 50 000 Unfälle passieren pro Jahr in Deutschland mit diesen Hilfsmitteln, 200 davon enden tödlich. Nicht zuletzt des ...

IB 06-06 46-48 Lieferkette im Auge behalten
Vorschau
AUSLANDSMÄRKTE

Lieferkette im Auge behalten SCM für Lieferungen von China nach Deutschland Moderne Lieferketten sind äußerst komplex und der Vernetzungsgrad steigt selbst im Vergleich zur jüngeren Vergangenheit erheblich. Mehr und mehr wurde und wird Supply Chain Management (SCM) zu einem Schlagwort in der Logistik, sowohl für regional und national agierende Unternehmen, als auch für Global Player. Durch die konsequente Abbildung der Supply Chain in einem dezentral genutzten, jedoch zentral überwachten System behält man die Prozeßabwicklung im Auge. Verzögerungen in der Lieferkette kann so frühzeitig begegnet werden.

FITT Supply Chain Prozesse.

46

· INDUSTRIEBEDARF 6 /2006

Im allgemeinen Verständnis wird Supply Chain Management als „die Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette vom Lieferanten zum Hersteller über den Einzelhändler zum Endkunden“ bezeichnet. Es werden im wesentlichen drei Ziele für SCM ...

IB 06-06 51 Firmennachrichten
Vorschau
FIRMENNACHRICHTEN

Reiff

Aus Roller wird Reiff Bereits 1997 wurde Gummi-Roller, Eschborn, von dem Technischen Händler Reiff aus Reutlingen als Tochterunternehmen übernommen. Zunächst wurde das Traditionsunternehmen im Technischen Handel unter seinem bekannten Namen Gummi-Roller fortgeführt. Seit gut zwei Jahren führt GummiRoller das Kombilogo Reiff-Roller. Ziel dieser Stufenregelung war es, einerseits die Kunden und andererseits auch die Mitarbeiter sukzessive in die Reiff-Gruppe zu integrieren. Rückwirkend zum 1. Januar 2006 wurde im April die Integration von Gummi-Roller in die Reiff Technische Produkte GmbH mit Sitz in Reutlingen vollständig vollzogen. Mit der Integration sind ein weiterer Ausbau der Marktstellung in der Schlauchtechnik und parallel eine Ausdehnung der Präsenz in der Fläche auf Rheinland-Pfalz und Hessen umgesetzt. Gleichzeitig wird das Sortiment, das die neue Reiff-Niederlassung in Eschborn vertreibt, dem der in Reutlingen angepaß ...

IB 06-06 52-53 Produktneuheiten
Vorschau
PRODUKTNEUHEITEN

NSK: Umweltfreundliche Minimalmengenschmierung Die Erwartungen an umweltbewußtes Handeln von Unternehmen sind in den letzten Jahren stark angewachsen. Die K1-Schmiereinheit von NSK trägt dem Sorge und präsentiert eine Lösung, die Linearführungen und Kugelgewindetriebe mit einer umweltverträglichen Schmierung auszurüsten. Realisiert wird diese durch ein Spritzgußteil, das aus einem porösen Kunststoff besteht, in welchem ein Schmieröl eingelagert ist. Frisches Schmieröl wird während jeder Bewegung an den reibenden Kontaktflächen abgegeben,

3M: Gehörschutzspender

haube lieferbar und kann mit bis zu vier Kontakteinsätzen bestückt werden. Es sind auch verschiedene Schaltvarianten lieferbar. Neben der Ein-/ Aus-Version gibt es Ausführungen mit Druckpunkt für zwei Funktionen (zum Beispiel zwei Geschwindigkeiten) sowie Schalter mit Rastung nach dem „Kugelschreiberprinzip“.

Der 3M Bereich Arbeits- und Umwel ...

IB 06-06 54 I+K-Technologie
Vorschau
I + K - TECHNOLOGIE

Videojet: Neuer Laserbeschrifter Der neue Videojet 3320 ist, laut Hersteller, der schnellste Laserbeschrifter seiner Klasse: Die maximalen Beschriftungsgeschwindigkeiten betragen 1 300 Zeichen/s, die maximalen Liniengeschwindigkeiten 15 m/s. Auch bei extremem Durchsatz werden Texte, Codes und Grafiken mit hoher Qualität auf die Produkte gebracht. Bei hohen Liniengeschwindigkeiten kann Videojet

3320 mehr Informationen auf die Produkte schreiben als jedes andere vergleichbare Lasersystem. Der Laserbeschrifter ist einfach und schnell in Produktionslinien zu integrieren. Dafür sorgen das kompakte Design, spezielle flexible Strahlführungen und ein effektives Kommunikations-/Interfacekonzept. Bei der Entwicklung des Videojet 3320 wurde besonderes Augenmerk auf extreme Zuverlässigkeit und Lebensdauer aller Komponenten gelegt. So konnte die Lebensdauer der Laserröhre durch optimierte Kühlung weit über bisherige Erwartungswerte verlängert we ...

IB 06-06 55 Personalien
Vorschau
PERSONALIEN

Neuer Geschäftsführer bei Salomon Salomon Automation expandiert am Standort Dortmund und verstärkt das Management um einen weiteren Geschäftsführer. Neben Friedrich Kanduth wird Eric Gastel neuer Geschäftsführer für die Salomon Automation GmbH Deutschland. Der 34jährige Dipl. Logistik-Manager (FH) gehört dem Unternehmen seit März 2002 an und leitete die Systemtechnik Abteilung in der Salomon Automation AG, Schweiz. Gastel’s Ziel ist es, Salomon Automation Deutschland entsprechend der Konzernstrategie in den Bereichen vollautomatisierte Logistiksysteme und -software weiter auszubauen. Maßgeb-

Gläsener + Schmidt für 2006 neu aufgestellt Mit einer veränderten Gesellschafterstruktur, einem neuen Geschäftsführer und weiteren Vertretungen Hersteller moderner Fertigungstechnik ging die Gläsener + Schmidt GmbH, Hohenschäftlarn bei München, in das neue Jahr. Holger Kösler (36), seit 2003 Vertriebsleiter des Unternehmens, wurde neben H ...
Einzelne Ausgaben durchsuchen
Sachon-Fachmagazine: Chronologischer Überblick

Brauindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränkeindustrie
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Getränke-
fachgroßhandel
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

BBI International
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

BBI Español
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

Getränkering-Aktiv
2003 | 2004 | 2005

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005

Der Doemensianer
2014 | 2015 | 2016

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016

Der Maler- und Lackierermeister
Zu den Mitteilungen

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
Mitteilungen

Industriebedarf
2015 | 2016 | 2017

01_06 | 03_06 | 04_06 | 05_06 | 06_06 |
07_06 | 09_06 | 10_06 | 11_06

www.industriebedarf-net.deMediadaten
Impressum | Kontakt Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG • Schloss Mindelburg • 87719 Mindelheim