Sachon Fachzeitschriftenarchiv 2.0 Industriebedarf/2011/08_11
  • Fachzeitschriftenarchiv

    SACHON FACHMAGAZINE SEIT 1998

    -

  • image02

    Brauindustrie

    TECHNIK UND TECHNOLOGIE DER BRAUINDUSTRIE

  • GI

    Getränkeindustrie

    GETRÄNKETECHNIK UND -TECHNOLOGIE

  • image04

    Getränke-
    fachgroßhandel

    MAGAZIN FÜR DEN GETRÄNKEFACHHANDEL

  • image05

    BBI International

    INTERNATIONALE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image06

    BBI Español

    LATEINAMERIKANISCHE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image07

    Der Doemensianer

    FACHORGAN FÜR DAS BRAU-, MALZ- UND GETRÄNKE- MANAGEMENT

  • image07

    Der Maler- und Lackierermeister

    FACHMAGAZIN FÜR MALER UND LACKIERER

  • image07

    Industriebedarf

    FACHMAGAZIN FÜR INDUSTRIELLEN EINKAUF UND PVH

Zeitraum:-

Verknüpfungsart:

UND ODER

Das Sachon-Archiv fand für Sie

IB 08-11 03 Editorial
Vorschau
INDUSTRIE BEDARF OFFIZIELLES ORGAN DES FACHVERBANDES DES MASCHINEN- UND WERKZEUG-GROSSHANDELS e.V. (FDM)

Verlagssitz Schloss Mindelburg

Nach der Krise ist vor der Krise Fast unglaublich, wie schnell sich das Blatt wenden kann. Vergleicht man Pressemitteilungen über die konjunkturelle Lage der Metallbranche von Ende Juni/Anfang Juli und August, so scheinen Jahre dazwischen zu liegen. Beste Stimmung herrschte noch auf der Vorpressekonferenz zur EMO Ende Juni. „Die wichtigste Veranstaltung für die Metallbearbeitung wird 2011 Aufbruchstimmung in der gesamten Industrie signalisieren und Investitionen anstoßen. Die EMO wird zeigen, dass die tiefe Wirtschaftskrise der Jahre 2009/2010 endgültig überwunden ist“, wusste EMO-Generalkommissar Dr. Detlev Elsinghorst dort noch zu vermelden. Und der europäische Dachverband CECIMO rechnete für dieses Jahr mit einer Steigerung der Werkzeugmaschinenlieferungen europäischer Hersteller von mehr als 20 Prozent gegenüb ...

IB 08-11 06-07 Nachrichten
Vorschau
NACHRICHTEN

ZOW-„Erfinder“ scheidet aus Sechzehn Monate nach dem Verkauf der Messen ZOW – Zuliefermesse Ost-Westfalen, Forum Maschinenbau (FMB) und Focus Küche & Bad an Clarion Events Ltd. (London) trennen sich die

Wege von ZOW-„Erfinder“ Peter H. Meyer (61) und Clarion Survey GmbH als deutschem Tochterunternehmen der international tätigen Gruppe endgültig. Zum 1. Juli kaufte Clarion die bisher bei Meyer verbliebenen Geschäftsanteile und gleichzeitig legte Meyer die Geschäftsführung der Clarion Survey GmbH nieder.

EMI: Die Party der deutschen Industrie ist vorbei

Sensor-Innovationspreis Der AMA-Fachverband für Sensorik kürte am 7. Juni gleich zwei Bewerbungen mit dem diesjährigen Sensor-Innovationspreis. Der mit 10000 Euro dotierte Preis geht zu gleichen Teilen an „HoloTop und HoloFlash, 3-D-Sensoren mit Mehrwellenlängen-Holografie“, eine gemeinsame Entwicklung des Fraunhofer-Instituts für Physikalische Messtech ...

IB 08-11 08-09 Gesetzestreue ist das A und O
Vorschau
MANAGEMENT

Gesetzestreue ist das A und O Einkauf von Transportleistungen Beschaffungsmanager aus der Industrie sollten sich beim Einkauf von Transportleistungen stets auf Compliance (Gesetzestreue) fokussieren. Denn letztlich besteht die Gefahr, dass alle anderen Wege früher oder später zu signifikanten finanziellen Konsequenzen führen.

Rainer Sturm / pixelio.de

Beschaffungsmanagern ist es in Europa nicht gestattet, untereinander Vereinbarungen zu treffen, die Kartellcharakter haben, z. B. mit dem Ziel, den Wettbewerb gesetzeswidrig durch Preisabsprachen zu beeinflussen, um höhere Margen für die eigene Tasche zu erzielen. Generell sollte bei der Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen auf Gesetzestreue auf beiden Seiten geachtet werden. Negativbeispiele: Im Finanz- und Rechnungswesen des Beschaffungsmanagers werden nicht abzugsfähige Betriebsausgaben bilanziell verbucht. Falsche Rechnungen werden ausgestellt oder auch Scheinrechnungen von Sche ...

IB 08-11 10-11 PAul-GUloglou-S
Vorschau
PORTRAIT

PAul-GUloglou-S Weltweiter Maschinenhandel mit Familientradition Usetec 2011 – der ideale Treffpunkt für ein Interview mit Paul Guloglou, Inhaber und Geschäftsführer von Pagus. Der hohe Grad an Internationalität, der die Messe prägt, ist auch die Welt des polyglotten Maschinen- und Industriebedarfhändlers mit Schwerpunkt Naher Osten. Nach dem Gespräch mit Guloglou ist klar, warum der sprachliche und kulturelle Spagat zwischen der Zentrale in Ostdeutschland und den Niederlassungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Syrien für ihn ein wahres Kinderspiel ist. (pz)

Was bewegt einen Werkzeugmaschinenhändler griechisch-armenischer Abstammung, Mitte der 90er Jahre in Hohenprießnitz/Zschepplin, 30 Kilometer nördlich von Leipzig, ein Unternehmen zu gründen Und das, obwohl hier zu dem Zeitpunkt, im Gegensatz zu Westdeutschland die Akzeptanz für ausländische Bürger noch verhalten war. Die Zeichen der Zeit und eine Portion Zufall ließen ...

IB 08-11 12-13 EMO 2011
Vorschau
METALLBEARBEITUNG

EMO 2011 Energieeffizienz und kürzere Fertigungszeiten im Fokus Vom 19. bis 24. September 2011 findet in Hannover zum 19. Mal die EMO statt, die weltweit größte Messe für Metallbearbeitungstechnologien. Die EMO ist Treffpunkt für die internationale Fertigungsindustrie und globales Schaufenster für innovative Fertigungstechnologien und -lösungen. Deutschland ist dieses Jahr Austragungsland der EMO, Weltleitmesse der Metallbearbeitung. Vom 19. bis 24. September 2011 zeigen in Hannover internationale Hersteller von Produktionstechnik Werkzeugmaschinen und mehr. Rund 2000 Firmen aus 38 Ländern haben sich angemeldet. Auf der EMO treffen sich Manager und Einkäufer aus den internationalen Abnehmerbranchen mit den Herstellern von Produktionstechnik aus aller Welt. Die EMO ist eine Gemeinschaftsinitiative europäischer Werkzeugmaschinenbauer, organisiert im Dachverband CECIMO. Die internationale Anerkennung und Bedeutung der EMO ist unter anderem der tra ...

IB 08-11 14-17 EMO-Messeschaufenster
Vorschau
EMO-MESSESCHAUFENSTER

Assfalg Magnetspann- und hebetechnik

Emag Vertikal in die Zukunft

Die Firma Assfalg GmbH aus Schwäbisch Gmünd betreut seit Jahrzehnten national wie international ihre Kunden aus der metallverarbeitenden Industrie mit individuellen Problemlösungen im Bereich der Magnetspann- und Hebetechnik sowie der Entgratund Kantenfrästechnik.

Auf drei Messeständen präsentiert die EmagGruppe auf der EMO 2011 die neuesten Entwicklungen. Unter dem Motto „Maschinen und Fertigungssysteme für präzise Metallteile“ werden Neuentwicklungen und „Best practice“Lösungen vorgestellt. Dabei reicht die Präsentation von Maschinen für die Bearbeitung von kleinen Futter- und Wellenteilen bis zu kompletten Fertigungssystemen und Produktionsmaschinen für Großteile. www.emag.com Halle 11, Stand B54 Halle 17, Stand C 33 Halle 26, Stand G19

1000 min–1 leistungsorientiert vorbearbeitet und endkonturgerecht geschlichte ...

IB 08-11 18-20 Wechseln bearbeiten ausgleichen
Vorschau
AUTOMATION

Wechseln, bearbeiten, ausgleichen Aktuelle Trends bei Roboterzubehör Bei Industrierobotern hängen Effizienz, Taktrate und Prozesssicherheit maßgeblich von deren Front-End ab, sprich von Greifern und anderen Werkzeugen, aber auch von den Schnittstellen dieser Effektoren zum Roboterarm. Was lapidar unter dem Begriff Roboterzubehör zusammengefasst wird, hat großen Einfluss auf Leistung, Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten von Robotern. Die jüngsten Entwicklungen bei Schnellwechselsystemen, angetriebenen Werkzeugen, Ausgleichseinheiten und Kraftsensoren zeigen, dass die Potenziale moderner Zubehörkomponenten enorm sind. Experten gehen daher davon aus, dass deren Bedeutung für Handhabung, Montage und Fertigung wohl auch in Zukunft weiter zunehmen wird.

Schnellwechselsysteme bringen Speed Mithilfe von Schnellwechselsystemen lassen sich Greifer, Werkzeuge und andere Effektoren in Sekundenschnelle tauschen.

Damit sinken unproduktive ...

IB 08-11 21 Aufgepasst
Vorschau
Was Sie über die EURO-STUFE IIIB FÜR OFFROADER wissen sollten! Was für Lkw längst Recht ist, wird es für Offroad-Fahrzeuge nun auch: Am 1. Januar 2012 tritt mit der EuroStufe IIIB eine weitere Begrenzung der Abgaswerte für nicht straßengebundene Arbeitsmaschinen, beispielsweise Gabelstapler, in Kraft. Ganz so viel Zeit für die Umsetzung der Euro-Stufe IIIB haben Fuhrparkleiter nicht. Doch für übertriebenen Aktionismus besteht kein Anlass, denn – Stufe IIIB gilt nur für dieselgetriebene Geräte, – Treibgasstapler fallen nicht unter diese, auch 97/68 EU genannte Vorschrift und – die bisherigen Stapler müssen nicht ersetzt werden, denn die Abgasnormen gelten nur für nach den Stichtagen in Verkehr gebrachte neue Fahrzeuge. Stehen indes Arbeitsgeräte zwischen 56 kW und 130 kW Motorleistung – etwa Stapler mit Tragkräften über 5 t – ohnehin auf dem Investitionsplan, ist jetzt die Zeit, sich des Themas anzunehmen. Denn bereits am 1. Januar 2012 tritt für diesen Lei ...

IB 08-11 22-23 Die Millionengreifer
Vorschau
AUTOMATION / HANDLING

Die Millionengreifer Vollautomatisierte Fertigung von Kurbelwellen bei Feuer Powertrain Die Feuer Powertrain GmbH & Co. KG gilt als Europas Marktführer für Kurbelwellen und fertigt bis zu 1800 Wellen täglich. Im Werk 2 des Unternehmens werden Pkw-Kurbelwellen vollautomatisiert hergestellt. Für den Transport zwischen den Fertigungszellen vertrauen die Nordhausener auf Greifertechnik von Röhm. Die Experten haben es geschafft, die große Bandbreite der Werkstücke mit einem Großhubgreifermodell abzudecken und kurze Umrüstzeiten zu ermöglichen – bei Wartungsintervallen von bis zu fünf Millionen Greifzyklen. „Was früher unsere Produktivität oftmals beeinträchtigt hat, ist heute ein echter Effizienzbringer“, betont Marco Illig, Technischer Leiter der Feuer Powertrain GmbH & Co. KG in Nordhausen. Die in Werk 2 des Unternehmens installierte Greifertechnologie von Röhm arbeitet zuverlässig und nahezu wartungsfrei und gilt als wichtiges Gli ...

IB 08-11 24-25 CMS Berlin 2011
Vorschau
SPECIAL: REINIGUNG

CMS Berlin 2011 Nachhaltigkeit im Fokus Mit der CMS 2011 – Cleaning. Management. Services. kündigt sich ein hochrangiger Branchenauftritt auf dem Berliner Messegelände an. Vom 20. bis 23. September präsentiert die wichtigste europäische Fachmesse des Jahres für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen Innovationen und Trends im Ausstellungsbereich sowie aktuelle Informationen im CMS-Forum.

den Messestandorten Stuttgart und Berlin, ab 1994 blieb die RT dauerhaft in der deutschen Hauptstadt. In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde der Wunsch der Branche nach einer Marktbereinigung immer stärker. Statt mehrerer konkurrierender Messeereignisse in Deutschland wollten die relevanten Trägerverbände nur noch eine zentrale und von allen Interessengruppen getragene Fachmesse unterstützen. Aus dem Bewerberkreis von vier deutschen Messegesellschaften ging Berlin als Sieger hervor. Am letzten Tag der RT 1998 wurde d ...

IB 08-11 26-27 Produktspiegel Reinigung
Vorschau
PRODUKTSPIEGEL REINIGUNG

Cleanfix Spezialist für Innenreinigung

Nilfisk-Advance AG Maximale Reinigungspower

Anfang 2011 wurde die neue Generation der Scheuersaugmaschinen RA 505 und 605 eingeführt. Besonderen Anklang findet bei den Kunden, so das Unternehmen, das optional erhältliche Cleanfix Advanced Dosing System (CADS), womit über 50 Prozent Chemie gespart werden können. Eine Überdosierung ist damit ausgeschlossen. Mit hohem Bedienerkomfort sorgen die Scheuersaugmaschinen leise und kraftvoll tagtäglich für einen glänzenden Auftritt.

Perfekte Reinigungslösungen hautnah erleben – unter diesem Motto demonstriert der Komplettanbieter Nilfisk-Advance AG auf der CMS 2011 die volle Leistungsstärke seiner umfassenden Produktpalette. Im Fokus stehen zum einen Neuheiten der Marken Nilfisk, NilfiskCFM, Nilfisk-ALTO und Nilfisk-ALTO CarWash innerhalb folgender Segmente: Scheuersaugmaschinen, Kombimaschinen, Kehrmaschinen, Einscheibe ...

IB 08-11 28-29 Zwei Saugaufgaben - eine Loesung
Vorschau
SPECIAL: REINIGUNG

Zwei Saugaufgaben – eine Lösung Sauberkeit in der Produktion bei JAKOB Antriebstechnik Die JAKOB Antriebstechnik GmbH legt großen Wert auf hervorragende Qualität ihrer Produkte. Um diese uneingeschränkt und permanent gewährleisten zu können, erfolgt die Produktion unter beachtlich hohen Anforderungen an die Sauberkeit im Umfeld des empfindlichen Maschinenparks. Damit auch hier die erforderliche Sicherheit gegeben ist, greift man bei Reinigungsaufgaben auf die langjährigen Erfahrungen des Rellinger Reinigungsspezialisten Nilfisk und seiner Marke Nilfisk-CFM zurück. In dem waldreichen Gebiet zwischen Spessart und Odenwald liegt die aufstrebende Marktgemeinde Kleinwallstadt. Hier hat die Firma JAKOB Antriebstechnik GmbH ihren Stammsitz. Sie gilt als Pionier und Trendsetter im Bereich der Wellenkupplungen beziehungsweise Servokupplungen und wurde unter anderem mit dem Innovationspreis der unterfränkischen Mittelstandsunion in Würzburg ausgezeich ...

IB 08-11 30-31 Saubere Resultate
Vorschau
SPECIAL: REINIGUNG

Saubere Resultate Werksreinigung auf Effizienz trimmen Technische Infrastrukturdienste wie die Werksreinigung sind weitaus stärker durch Effizienzverluste gefährdet als wertschöpfende Betriebsprozesse. Grund genug, strikt auf wirtschaftliche Performance in Sachen Sauberkeit und Hygiene zu achten. Der Managementschwerpunkt liegt auf gut steuerbaren kurz- und mittelfristigen Projekten, es fehlt jedoch nicht an komplexen Erfolgspotenzialen, die sich nur über strategische Eingriffe erschließen lassen. Einen Stammplatz auf der Führungsagenda verdient die wertanalytische Durchmusterung des Reinigungspensums, von dem Ressourcenbedarf und finanzieller Aufwand entscheidend geprägt werden. Hier verstecken sich oftmals beachtliche Ersparnisreserven. Nicht selten rücken sie erst dann ins Blickfeld, wenn bei der Fremdvergabe von Reinigungs-arbeiten das preisrelevante Anspruchsniveau evaluiert und die Qualitätsvereinbarungen getroffen werden. Als Hauptursach ...

IB 08-11 32-33 Eine Frage des Tuches
Vorschau
SPECIAL: REINIGUNG

Eine Frage des Tuches Jede industrielle Reinigungsanforderung braucht eine individuelle Lösung Wo es richtig zur Sache geht, wird es schon mal schmutzig. Maschinenbau und chemische Industrie sind Branchen, in denen schmierende, ölende und deckende Stoffe alltäglich sind – und wo die Unternehmen deshalb vor ganz besonderen Aufgaben stehen, wenn es um die Reinigung von Werkstücken und Transportbehältern geht. Zwei Beispiele zeigen, wie eine vermeintliche Kleinigkeit – nämlich das richtige Reinigungstuch – die speziellen Probleme einfach löst.

Spiegelnd saubere Gefahrgutbehälter bei CONTek Das Unternehmen CONTek IBC-Service im thüringischen Ellrich hat sich auf den Bau von Mehrweg-Gefahrgut-Behältern (IBC) vor allem für die Chemie- und Lackindustrie sowie andere Branchen wie Pharma- und Lebensmittelproduktion spezialisiert. Zum Kerngeschäft gehören auch Reinigung, Wartung und Inspektion der 250 bis 1500 Liter großen Behälte ...

IB 08-11 34-35 Der Reinigungsmaschinenpark
Vorschau
SPECIAL: REINIGUNG

Der Reinigungsmaschinenpark Das richtige „Deckelchen“ für jeden „Topf“ Saubere Fußböden in industriellen Bereichen wie Produktion, Lager, Sozialräume ist eine Conditio sine qua non. Sie fördert nicht nur die Mitarbeiter-Motivation, sondern vor allem auch den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit. Saubere Verkehrswege machen den Gabelstapler-Verkehr sicherer, verhindern Unfälle und reduzieren damit die Wartungs- und Reparaturkosten der Flurförderfahrzeuge. Aber noch wichtiger: Ein sauberes betriebliches Umfeld schützt die Mitarbeiter und deren Gesundheit und Arbeitgeber und Krankenkassen vor vermeidbaren Krankheitskosten. Der für das Thema Betriebsreinigung verantwortlichen Entscheidungsebene ist der gute Wille, einen „sauberen Betrieb“ zu haben, nicht abzusprechen. Ganz besonders dann nicht, wenn mal wieder eine Besucher-Delegation durch den Betrieb geführt werden soll. Mangelndes Fachwissen oder auch lückenhafte Infor-


IB 08-11 36 Besenrein
Vorschau
SPECIAL: REINIGUNG

Besenrein Tipps für die Beschaffung von Kehrmaschinen Kehrfahrzeuge für den betrieblichen Bereich gibt es viele. Für jeden Anspruch findet sich eine passende Lösung – wenn man vor dem Gespräch mit den Anbietern ein Einsatzkonzept erstellt. Geht man durch die Hallen eines Betriebs oder auf dem Außengelände und hört das kontinuierliche Betriebsgeräusch eines Kehrfahrzeugs, dann wird es in der Regel nur nebenbei zur Kenntnis genommen. Es ist eben „irgendwie da“. Sei es das kompakte, surrende Gerät, auf dem der Fahrer „auf dem Bock“ sitzt und den Marmorboden einer Konzernzentrale spiegelnd hält oder ein kleiner „Laster“ mit Kehrbesen und geschlossenem Abfallbehälter sowie Kabine mit Klimaanlage, der im großen Produktionsunternehmen das Mädchen für alles ist. Einer, der auch im Winter den Schnee wegschiebt.

Was der Betrieb braucht Kurz, es gibt von den verschiedenen Herstellern eine sehr große Palette von Fahrzeugmod ...

IB 08-11 37 InTech - die Industrieausruester
Vorschau
TECHNISCHER HANDEL

InTech – die Industrieausrüster Neuaufstellung der Leistungsgemeinschaft Handel Mit einem eigenen Namen, einem umfassenden Sortiment und der passgenauen Vertriebsunterstützung operiert die Leistungsgemeinschaft Technischer Handel, organisiert in der Nordwest Handel AG, seit Juni im Markt. „InTech – die Industrieausrüster“ heißen die acht führenden technischen Fachhändler, die sich erst vor knapp einem Jahr zu einer schlagkräftigen Spezialistengruppe zusammengeschlossen haben und jetzt gemeinsam den Markt für technische Produkte bearbeiten. Yvonne Weyerstall, Nordwest-Kompetenzfeldleiterin Technischer Handel: „In dieser Leistungsgemeinschaft arbeiten hochspezialisierte Fachhändler zusammen, die den Markt und die Anforderungen ihrer Zielgruppen sehr genau kennen und gemeinsame Strategien für Einkauf und Vertrieb entwickeln. Der Austausch von Informationen und die Planung von konkreten Maßnahmen sind hauptsächlicher Bestandteil der Ar ...

IB 08-11 38-39 Im B2B-Bereich zaehlt der Service
Vorschau
PVH

Im B2B-Bereich zählt der Service Online-Shop von Uni Elektro fördert Kundenbindung Das Thema E-Commerce spielt in Deutschland vor allem im B2B-Bereich eine bedeutende Rolle. Um den zukunftsfähigen Vertriebskanal zu nutzen, hat die Uni Elektro Fachgroßhandel GmbH & Co. KG einen Online-Shop eingeführt, der den Kunden einen umfassenden Service bietet und sie so an den Elektrogroßhändler binden soll.

Drei … zwei … eins – meins! Der geläufige Slogan des Online-Marktplatzes eBay bringt auf den Punkt, was den Reiz am Ein- und Verkaufen im Internet ausmacht. Nur wenige Klicks sind nötig, um Bücher, Reisen oder Textilien bequem vom Rechner aus zu bestellen. Laut dem ePerformance Report 2009, den TNS Infratest gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erstellt hat, wurden auf diese Weise im vergangenen Jahr in Deutschland 637 Milliarden Euro umgesetzt. Der größte Anteil entfällt dabei auf den B2B-Bereich.


IB 08-11 40-41 Firmennachrichten
Vorschau
FIRMENNACHRICHTEN

Nilfisk-Advance

Firmenkäufe für Bereich Außenreinigung Durch die Übernahme des Entwicklungsunternehmens Jungo Voirie und des Lohnherstellers Hecker & Brian zum 1. Juli 2011

baut der Reinigungsspezialist Nilfisk-Advance seine globale Marktstellung im Segment der Außenreinigung weiter aus. Nach der Akquisition von Egholm Anfang des Jahres bedeutet auch dieser Schritt die konsequente Ergänzung des Produktportfolios rund um hochwertige Multifunktionsmaschinen für Kommunen und Dienstleister. Im Rahmen der aktuellen Übernahme werden sämtliche Aktivitäten der Nilfisk-Advance Gruppe im Bereich Außenreinigung in einer eigenständigen Outdoor-Division gebündelt. Das französische Unternehmen Jungo Voirie mit Sitz in Mulhouse ist auf die Entwicklung von Multifunktionsmaschinen und entsprechender Anbaugeräte für die Außenreinigung spezialisiert. Hecker & Brian aus Eppingen fokussiert sich auf die Fertigung des JungoJet 3500.

IB 08-11 42-43 Produktneuheiten
Vorschau
PRODUKTNEUHEITEN

Parat: WerkzeugUmhängetasche

schlossen werden muss, wird die Ware weiterhin belüftet, Kondensation wird vermieden.

Ob auf der Leiter oder im Gerüst, manchmal ist eine Umhängetasche einfach unverzichtbar. In der praktischen, 300 mm hohen Ledertasche von Parat aus der Serie Top-Line finden auch lange Werkzeuge in einem der 17 Einsteckfächer gut geordnet Platz und sind schnell griffbereit.

Tacke + Lindemann: Exzenterverschlüsse

geführte Schraubsysteme wird jetzt 1,2 Litern Füllmenge eine weitere Fördertopfgröße angeboten. Gänzlich neu konzipiert wurde ein weiteres Zuführgerät für die stationäre Montage: Es dient der Vereinzelung von Stecknadelkopfkleinen Miniaturschrauben bei Kleinstverschraubungen. Der innovative 0,05-Liter-Vibrationswendelförderer macht eine kontrollierte Förderung von bislang problematischen Miniaturteilen möglich. Die dafür verwendete Piezotechnik sorgt für feinste Schw ...

IB 08-11 48 Veranstaltungskalender
Vorschau
V E R A N S T A LT U N G S K A L E N D E R

Messen und Kongresse 2011 10. – 12. 11. 11 14. – 17. 9. 11

19. – 24. 9. 11

EMO, Hannover Die Welt der Metallverarbeitung Ort: Deutsche Messe, Hannover Veranstalter: VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V., VDW-Generalkommissariat EMO Hannover 2011, Frankfurt am Main Tel.: 0 69/75 60 81-55 www.emo-hannover.de

BME-Symposium Einkauf und Logistik, Berlin Ort: Dorint Hotel Convention Center (ehemals Hotel Intercontinental) Veranstalter: Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V. (BME), Frankfurt a. M. Tel.: 0 69/3 08 38-2 17, www.bme.de

19. 11. 11

1. PVH-Kongress „Zukunft des PVH“, Köln KölnMesse, Congress-Centrum Ost Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH), Düsseldorf, Thomas Dammann Tel.: 02 11/4 70 5011, www.zhh.de

22. – 24. 11. 11

SPS/IPC /Drives, Nürnberg Elektrische Automatisierung – Systeme & Kompo ...
Einzelne Ausgaben durchsuchen
Sachon-Fachmagazine: Chronologischer Überblick

Brauindustrie
2016 | 2017 | 2018

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018

Getränkeindustrie
2016 | 2017 | 2018

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018

Getränke-
fachgroßhandel
2016 | 2017 | 2018

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018

BBI International
2016 | 2017 | 2018

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017 | 2018

BBI Español
2016 | 2017 | 2018

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017 | 2018

Getränkering-Aktiv
2003 | 2004 | 2005

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005

Der Doemensianer
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Der Maler- und Lackierermeister
Zu den Mitteilungen

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018 | Mitteilungen

Industriebedarf
2016 | 2017 | 2018

01_11 | 03_11 | 04_11 | 05_11 | 07_11 |
08_11 | 10_11 | 11_11

Impressum | Kontakt Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG • Schloss Mindelburg • 87719 Mindelheim