Sachon Fachzeitschriftenarchiv 2.0 Industriebedarf/2011/11_11
  • Fachzeitschriftenarchiv

    SACHON FACHMAGAZINE SEIT 1998

    -

  • image02

    Brauindustrie

    TECHNIK UND TECHNOLOGIE DER BRAUINDUSTRIE

  • GI

    Getränkeindustrie

    GETRÄNKETECHNIK UND -TECHNOLOGIE

  • image04

    Getränke-
    fachgroßhandel

    MAGAZIN FÜR DEN GETRÄNKEFACHHANDEL

  • image05

    BBI International

    INTERNATIONALE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image06

    BBI Español

    LATEINAMERIKANISCHE BRAU- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

  • image07

    Der Doemensianer

    FACHORGAN FÜR DAS BRAU-, MALZ- UND GETRÄNKE- MANAGEMENT

  • image07

    Der Maler- und Lackierermeister

    FACHMAGAZIN FÜR MALER UND LACKIERER

  • image07

    Industriebedarf

    FACHMAGAZIN FÜR INDUSTRIELLEN EINKAUF UND PVH

Zeitraum:-

Verknüpfungsart:

UND ODER

Das Sachon-Archiv fand für Sie

IB 11-11 03 Editorial
Vorschau
INDUSTRIE BEDARF OFFIZIELLES ORGAN DES FACHVERBANDES DES MASCHINEN- UND WERKZEUG-GROSSHANDELS e.V. (FDM)

Verlagssitz Schloss Mindelburg

In trockenen Tüchern Auf dem Herbstpressegespräch des E/D/E, Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler, prägte der Vorsitzende der Geschäftsführung Hans-Jürgen Adorf die schöne Wortkombination „virtuelle Sorgen“, Sorgen über Entwicklungen, die man als Unternehmer nicht beeinflussen kann: Börsengewitter, wirtschaftspolitische Achterbahnfahrten, Euro- und Schuldenkrise. „Diese virtuellen Sorgen“, so Adorf „passen nicht mit der Realität, nicht mit den guten Umsatzergebnissen des E/D/E überein. Was wir beeinflussen können, ist top!“ Alle sieben Warenbereiche des E/D/E verzeichneten in den ersten drei Quartalen 2011 Umsatzsteigerungen zwischen fünf und 41 Prozent. Der Durchschnittswert von 15,8 Prozent hat alle Erwartungen des größten Einkaufs- und Marketingverbundes mit europaweit über 1000 angeschlossenen ...

IB 11-11 06-07 Nachrichten
Vorschau
NACHRICHTEN

EMI: Aufschwung kam im September nahezu zum Erliegen Die deutsche Industrie verzeichnete im September kaum noch Wachstum. Darauf deutet der saisonbereinigte Markit /BME Einkaufsmanager-Index hin, der gegenüber August 0.6 Punkte auf 50.3 nachgab und damit den tiefsten Wert seit zwei Jahren kennzeichnet. Auch der Langzeit-Durchschnittswert von 52.3 Punkten wurde damit erheblich unterschritten. Der Index spiegelt das Ergebnis der September-Umfrage unter mehr als 500 Unternehmen zur Industriekonjunktur in Deutschland in einem Wert wider. Das Produktionswachstum blieb im Berichtsmonat verhalten, wenngleich sich der entsprechende Index gegenüber dem 25Monatstief von August leicht erholte. Begründet wurde dies mit dem verstärkten Abbau der Auftragsbestände, die folglich erstmals seit zwei Jahren abnahmen. Bei den Auslandsbestellungen mussten die Branchenakteure das höchste Minus seit Mitte 2009 hinnehmen, der entsprechende saisonbereinigte Export-Index notiert ...

IB 11-11 08-10 Business Intelligence
Vorschau
MANAGEMENT

Business Intelligence Performance Management in der Supply Chain Eine enge Kooperation und weitgehende Integration von Ausrüstern, Dienstleistern und Zulieferern gehört heute in vielen Branchen zum Alltag. Die Prozesskette aus Planung, Beschaffung, Herstellung und Auslieferung gestaltet sich immer komplexer. Business Intelligence liefert Lösungen, um die Supply Chain Performance besser zu steuern und zu optimieren. Auslagerung an Lieferanten, vernetzte Fertigung und virtuelle Fabriken gelten als Königsweg für eine schlanke Produktion. In der Theorie produziert ein Unternehmen nichts mehr selbst. Fokussiert auf die Kundenorientierung oder einen vermuteten Bedarf werden Produkte entwickelt und man lässt sie extern fertigen. Das Ergebnis ist ein Unternehmen mit geringer Kapitalbindung und hoher Profitabilität – zumindest in den Simulationsmodellen der Wirtschaftstheoretiker. Sie entwickeln ausgeklügelte Netzwerkkonzepte und Betreibermodelle bis zur virtu ...

IB 11-11 11 Aufgepasst
Vorschau
Was Sie über die DE-MAIL wissen sollten! Der „digitale Zwilling des Briefs“, die De-Mail, vereint die Sicherheit und Rechtswirksamkeit eines Briefs mit der Schnelligkeit einer E-Mail – und ermöglicht damit erstmals den einfachen vollelektronischen Versand sensibler Dokumente. Wer Post rechtsverbindlich verschicken möchte, muss dafür bis zum heutigen Tag auf einen Papierbrief zurückgreifen. Das gilt besonders für sensible Dokumente wie Mahnungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, personenbezogene Daten oder auch Einschreiben mit Rückschein – sie alle gelten nur dann als rechtswirksam zugestellt, wenn sie den Empfänger in Form des klassischen Briefs erreichen. Versand auf dem digitalen Weg Bisher Fehlanzeige. Mit der Einführung der De-Mail wird sich das schlagartig ändern: Die neue Technologie ermöglicht Unternehmen, Behörden und Bürgern nun erstmals den vollelektronischen Versand solcher hochsensibler Dokumente – genauso sicher. „Die De-Mail zeichnet sich ...

IB 11-11 12-13 Freunde in der Logistik
Vorschau
PORTRAIT

Freunde in der Logistik Im Gespräch mit Thomas Schmehl, BHT, Distributor für Flurförder- und Lagertechnik des japanischen Herstellers TCM Seit TCM 1949 den ersten japanischen Gabelstapler entwickelt und produziert hat, gehört die Marke zu den führenden Gabelstaplerherstellern weltweit. Durch hohe Fertigungsqualität und -tiefe sind die Gabelstapler prädestiniert für härteste Einsätze verbunden mit minimalen Servicekosten. In Deutschland ist TCM seit 1968 aktiv, hier allerdings mit geringen Marktanteilen. Dies soll nun anders werden. Thomas Schmehl, Geschäftsführer der Burger Hub- und Transportmittel GmbH (BHT) im hessischen Herborn-Burg, seit 2007 alleiniger Distributor für TCM-Produkte in Deutschland, hat sich viel vorgenommen. Auf Basis eines neuen Markenkonzepts und einer lang fälligen Marketingstrategie will der sympathische, Ruhe und Weltoffenheit ausstrahlende Spezialist in Sachen Flurförderzeuge schon bis 2013 den Marktanteil von TCM-Gabelsta ...

IB 11-11 14-15 Multitaskingfaehig
Vorschau
SPECIAL: METALLBEARBEITUNG

Multitaskingfähig Hohe Effizienz für anspruchsvolle Fertigungsaufgaben Zur EMO 2011 in Hannover, Weltleitmesse der Metallbearbeitung, präsentierte sich die Business Unit Motion Control von Siemens in seiner Funktion als Werkzeugmaschinenausrüster einmal mehr als Impulsgeber für die Branche. Zwei Trends, denen Siemens unter anderem mit Innovationen begegnet, seien hier kurz vorgestellt: die Multifunktionalität von Werkzeugmaschinen bei gleichzeitig hoher Energieeffizienz.

Drehen und Fräsen in einem Gang

Ctrl + E

Wie Uwe Frank, CEO der Business Unit Motion Control bei Siemens, im Rahmen der Präsentation der Neuheiten zur EMO kurz skizzierte, ist die Maximierung der Produktivität zentrales Thema speziell in Hochlohnländern. „Immer mehr Multitechnologie-Maschinen zur Kombination mehrerer Technologien, wie z. B. Fräsen und Drehen, finden zunehmende Verbreitung in der Industrie.“ Die klaren Vorteile s ...

IB 11-11 16-17 Auf dem Weg in die Serie
Vorschau
SPECIAL: METALLBEARBEITUNG

Auf dem Weg in die Serie Neues Kugelrollenlager von Schaeffler im Piloteinsatz Ein vor zwei Jahren von Schaeffler Technologies noch als Konzept vorgestelltes Rundtischlager auf Basis des Kugelrollenlagers ZKXDF befindet sich mittlerweile bei ausgewählten Pilotkunden in der Erprobung und auf dem Weg zum Serieneinsatz. Jürgen Hilbinger, Produktgruppe Werkzeug & Druckmaschinenlager bei Schaeffler, erläuterte im Rahmen eines Presseworkhops die Vorteile und Einsatzbereiche des ZKXDF. Durch den Einsatz von neuartigen, unkonventionellen Wälzkörpern, den Kugelrollen, können Rundtischlagerungen in Werkzeugmaschinen gegenüber den bestehenden Ansätzen steifer und damit präziser ausgeführt werden. Die besonderen Vorteile der Schaeffler-Lösung liegen für den Anwender in der Übertragbarkeit der Lagerlaufgenauigkeit auf die Rundachsbaugruppe sowie der hohen Steifigkeit durch eine in sich vorgespannte Kompaktlagerung mit einteiligen Lagerringen. Da ...

IB 11-11 18-19 NORTEC 2012
Vorschau
SPECIAL: METALLBEARBEITUNG

NORTEC 2012 Für 13. Fachmesse für Produktionstechnik mehr als 400 Aussteller erwartet Als erste Branchenmesse des Jahres 2012 gilt die NORTEC als wichtiges Stimmungsbarometer für den Maschinen- und Anlagenbau, eine der Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft. Vom 25. bis 28. Januar 2012 stehen auf dem Hamburger Messegelände neue Technologien in der zerspanenden und nichtzerspanenden Metallbe- und -verarbeitung, Automation und Elektronik im Mittelpunkt.

Die Maschinenbau-Branche boomt. Für das laufende Jahr 2011 geht der Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) von einer Fortsetzung des Aufschwungs aus. Gerechnet wird mit einem realen Wachstum der deutschen Maschinenproduktion von zehn Prozent.

Seit 1988 hat sich die NORTEC zum wichtigen Branchentreff der norddeutschen Produktionstechnik entwickelt. 2010 kamen 12 000 Besucher aus Norddeutschland und den angrenzenden Ländern, 2012 werden es deutlich ...

IB 11-11 20-22 Die gruene Maschine
Vorschau
SPECIAL: METALLBEARBEITUNG

Die grüne Maschine Ansprüche an Ressourcenschonung und Energieeffizienz steigen Früher waren Produktionsmaschinen immer grün. In „Opitz-Grün“ lackiert. Heute und in Zukunft sind sie bunter, aber dafür sollen sie „grün“ produzieren. Doch sind Nachhaltigkeitsprogramme in ihrer Wirkung immer zu hinterfragen. Nur „saubere“ Bilanzen zeigen realistische ökologische und ökonomische Effekte auf.

Wenn man von den fulminanten politischen Szenarien einer grünen Zukunft, der heilen und sauberen Energiewelt in der öffentlichen Diskussion hört, dann aber die nüchtern bilanzierte Realität damit abgleicht, dann ist vieles nicht deckungsgleich. Manche Vision dürfte in absehbarer Zeit Wunschtraum bleiben oder nochmals auf dem Prüfstand nachkalibriert werden müssen. Es wird allenthalben suggeriert, dass alles geht, wenn man das nur will und sich anstrengt. Befeuert werden derartige Szenarien in nicht unerheblichem Maße von ...

IB 11-11 23 Bleche trennen
Vorschau
SPECIAL: METALLBEARBEITUNG

Bleche trennen Anwendertipps zu verschiedenen Trennverfahren Für das manuelle Trennen von Blechen und Rohren haben sich unterschiedliche Verfahren durchgesetzt: das Schneiden mit Schlitz- oder Blechschere und das „Knabbern“. Je nach Material und Anforderung werden unterschiedliche Elektrowerkzeuge eingesetzt. Die Experten der C.& E. Fein GmbH geben einen kurzen Überblick über die jeweils geeigneten Trennverfahren.

Schlitzschere Die Vorteile der Schlitzschere liegen in der Schnelligkeit und der Genauigkeit des Schnitts. Hochwertige Fabrikate erreichen eine Schnittgeschwindigkeit von bis zu zehn Meter pro Minute. Durch die Schnitttechnik wird das Material nicht verformt: Die Schlitzschere trennt einen dünnen Span aus dem Blech. Aufgrund dieser Technik muss relativ wenig Vorschubkraft eingesetzt werden. Die Schlitzschere ist vor allem für gerade Ab- und Ausschnitte in Wickelfalzrohren und Tafelblechen geeignet. Das zu bearbeite ...

IB 11-11 24-25 Flexibilitaet in allen Dimensionen
Vorschau
SPECIAL: METALLBEARBEITUNG

Flexibilität in allen Dimensionen Maximale Effizienz durch automatisches Blechlager Nur 3,80 Meter – so niedrig ist eine der Lager- und Produktionshallen der Andreas Hettich GmbH. Viel zu niedrig für ein Standard-Regalbediengerät. Die Lösung für den Zentrifugenhersteller: ein automatisches Blechlager mit besonders kompaktem Förderzeug und direkter Anbindung der beiden Blechbearbeitungsmaschinen. Damit die Andreas Hettich GmbH, in Tuttlingen beheimateter Zentrifugenhersteller, ihre Blechlagerung auch bei niedrigen Raumhöhen unter vier Meter automatisieren konnte, war sie auf die Flexibilität

eines erfahrenen Lagertechnik-Herstellers angewiesen. „Wir haben eine ganze Reihe von Blechlager-Anbietern angefragt, viele hatten jedoch keine Lösung für unsere geringe Hallenhöhe. Die Friedrich Remmert

GmbH aus Löhne hingegen bot uns ein schlüssiges Gesamtkonzept“, erinnert sich Dieter Sorg, Leiter CAM bei Hettich. ...

IB 11-11 26-27 Optimierter Pumpenbetrieb
Vorschau
SPECIAL: METALLBEARBEITUNG

Optimierter Pumpenbetrieb Konstanter Druck für gleichbleibende Fertigungsqualität bei Bosch Für die Metallbearbeitung der beweglichen Innenteile von Elektrowerkzeugen gelten enge Maßtoleranzen. Im Bosch-Werk Leinfelden-Echterdingen erlauben diese Anforderungen deshalb nur geringe Abweichungen für den Fließdruck in der Kühlschmiermittelversorgung. Ein Netz von Verteilleitungen versorgt Schleifautomaten mit dem Schmiermittel, das dort präzise zwischen Werkstück und Schleifwerkzeug strömen muss. Damit unabhängig vom Maschinenbetrieb der Druck konstant bleibt, wurden die Pumpen in der Kühlschmiermittelversorgung mit einer automatischen Drehzahlregelung ausgerüstet, die bedarfsgerecht die Pumpenförderleistung anpasst.

Im Bosch-Werk Leinfelden-Echterdingen werden Elektrowerkzeuge für Profi-Anwender hergestellt: Bohr- und Abbruchhämmer, die mühelos Betonwände durchbohren und Winkelschleifer, mit denen Bauhandwerker Stahlte ...

IB 11-11 28-29 Verbesserte Abdichtung geringe Reibung
Vorschau
DICHTUNGSTECHNIK

Verbesserte Abdichtung – geringe Reibung Kugelgewindetriebe und Rollenführungen mit neuen Dichtungssystemen Auf der EMO stellte NSK neue Baureihen von Kugelgewindetrieben und Rollenführungen vor, die sich u.a. durch neue Dichtungssysteme auszeichnen. Die verbesserten Dichtungen bieten zwei Vorteile: Sie verhindern, dass Verunreinigungen in die Linearantriebe eindringen und ermöglichen damit den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen. Und sie verhindern, dass Schmierstoff nach außen dringt – ein Beitrag zum „Green Engineering“. Wenn es um die Abdichtung von Antriebskomponenten geht, stehen die Konstrukteure vor einem Zielkonflikt: Häufig ist eine Verbesserung der Dichtwirkung erwünscht, sie sollte aber möglichst nicht mit erhöhter Reibung einhergehen. NSK hat unter dieser Prämisse mehrere Lösungen sowohl für rotative Lagerstellen (d.h. für Wälzlager) als auch für die Lineartechnik entwickelt. Vorgestellt werden hier neue Dichtsystem ...

IB 11-11 30-32 Strukturklebstoffe im Ueberblick
Vorschau
KLEBETECHNIK

Strukturklebstoffe im Überblick Optimale Klebung für industrielle Konstruktionen In den letzten Jahrzehnten haben sich Strukturklebstoffe zu einer effektiven und zuverlässigen Alternative zu herkömmlichen Fügeverfahren wie etwa Schrauben, Nieten und Schweißen entwickelt. Strukturklebstoffe können zur Klebung von nahezu allen für die industrielle Fertigung relevanten Werkstoffen eingesetzt werden. Wichtig dabei ist, die richtige Klebelösung für die unterschiedlichen Konstruktionen auszuwählen. Doch welche Klebstofflösungen gibt es und was muss beachtet werden, um optimale Klebergebnisse zu erzielen Strukturklebstoffe werden eingesetzt, um unterschiedliche Materialen effektiv zu verbinden und mechanische Belastungen und Schwingungskräfte optimal zu verteilen. Das Anwendungsgebiet reicht von der Klebung medizinischer Einwegartikel bis hin zu Schwergeräten. Um die strukturelle Widerstandsfähigkeit der Klebverbindungen sicherzustellen, sollten das K ...

IB 11-11 33-34 Produktspiegel Klebetechnik
Vorschau
P ROD UK TS PI EG E L K L EB E TE CH N IK

ATP Individuelle Verbindungslösungen ATP adhesive systems ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von ein- und doppelseitigen Klebern und Klebefilmen für eine Vielzahl von Anwendungen im industriellen, grafischen und Etikettenbereich. In Thüringen produziert das Unternehmen hochwertige selbstklebende Klebebänder sowie thermisch aktivierbare Klebesysteme. Es werden ausschließlich umweltfreundliche Produkte auf lösemittelfreier, recycelbarer Basis gefertigt: VOC-arme, lösemittelfreie, APEOfreie, flammhemmende und hochtransparente Haftkleber sowie Trägermaterialien. Für individuelle Verbindungsprobleme entwickelt ATP mit dem Anwender mithilfe laborunterstützter Anwendungstechnik optimale Lösungen.

Die Aushärtungslampen werden in zwei verschiedenen Lampenlängen (Delolux 806 in 690 mm und Delolux 804 in 460 mm) sowie jeweils mit unterschiedlichen Wellenlängen (365 nm und 400 nm) ang ...

IB 11-11 35 SPS IPC Drives 2011
Vorschau
MESSEN / AUTOMATISIER UNG

SPS/IPC/Drives 2011 Ausgabe der Superlativen Die Fachmesse zur elektrischen Automatisierung, die SPS/IPC/Drives in Nürnberg, präsentiert sich 2011 größer und internationaler als je zuvor. Alle Keyplayer der Branche sind laut Aussage des Veranstalters Mesago wieder vertreten. Schon Ende September stand fest: Die SPS/IPC/Drives kann 2011 einen neuen Ausstellerrekord verzeichnen. Die aktuelle Ausstellerzahl bei Redaktionsschluss lag bei gut 1500 Ausstellern. Doch damit der Rekordzahlen nicht genug. Der Veranstalter Mesago Messemanagement kann noch zwei weitere Superlative vermelden: Erstmals werden zwölf Messehallen und mehr als 100 000 m2 Ausstellungsfläche belegt sein. Die neu hinzugenommene Halle 3 mit 10 000 m2 Ausstellungsfläche beinhaltet die Thematik „Antriebs- und Steuerungstechnik“. Halle 8 bekommt neben der Steuerungstechnik den neuen Themenschwerpunkt „Bedienen und Beobachten“. Alle Keyplayer der Branche sind wieder vertret ...

IB 11-11 36-37 Erfolgreich an der Logistik geschraubt
Vorschau
LAGERLOGISTIK

Erfolgreich an der Logistik geschraubt Max Mothes optimiert Warenumschlag Mit einem individuell entwickelten Logistikkonzept baut die Max Mothes GmbH, Düsseldorf, ihren Logistikstandort in Neuss-Uedesheim weiter aus. Ziel des Anbieters von Verbindungselementen ist es, durch das neue Lager die Umschlags- und Lagerkapazitäten an das Mengenwachstum anzupassen, die Logistikkosten zu senken und den Warenfluss einfacher, effizienter und transparenter zu gestalten. Ohne sie fallen Autos auseinander, geben Maschinen ihren Geist auf, kippen Anlagen einfach um. Sie sorgen dafür, dass alles da bleibt, wo es sein soll – Schrauben, Muttern und Verbindungselemente.

erfahrung sowie dem Wissen um Materialien zu einem der führenden Komplettanbieter „rund um die Schraube“ in Europa und als Maßkonfektionär der ganz besonderen Art entwickelt.

nisse der Kunden zugeschnitten sind. Jedes Teil kann hier bei Bedarf veredelt werden. Im Besonderen z ...

IB 11-11 38-39 Von Klebstoff und Kundenbindung
Vorschau
CRM

Von Klebstoff und Kundenbindung Winterhalder managt mit CRM-Lösung seine Kundenbeziehungen Der Erfolg eines wachsenden Unternehmens hängt nicht allein von innovativen Produkten ab, auch das Management der Kundenbeziehungen will gut organisiert sein. So gilt es, eine Fülle von Daten zu verwalten – von Anschriften über Aufträge bis hin zu Belegen. Die Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH setzt dabei auf eine ausgereifte CRM-Lösung, die alle Informationen übersichtlich auflistet, dabei ausreichend Gestaltungsspielraum für individuelle Anpassungen bietet und als voll integrierte Lösung alle Daten zentral im bereits vorhandenen Warenwirtschaftssystem verwaltet. Die Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH ist ein expandierendes Unternehmen mit einer breiten Produktpalette in den drei Bereichen Selbstklebebänder, Schaumstofftechnik und Verpackungsmaterialien. Das Unternehmen mit rund 90 Mitarbeitern und Sitz im südbadischen Heitersheim ist seit über 25 Jahren enge ...

IB 11-11 40-41 Freiheit nutzen Kosten sparen
Vorschau
ENERGIEMANAGEMENT

Freiheit nutzen, Kosten sparen Vergleich von Messstellenbetreibern lohnt sich Bei Weitem noch nicht alle Unternehmen haben erkannt, welche Vorteile mit dem Wechsel des Messstellenbetreibers beziehungsweise Messdienstleisters verbunden sein können. Wer sich die Mühe macht und vergleicht, wird schnell feststellen, dass es gravierende Unterschiede im Angebot der einzelnen Wettbewerber gibt. Neben den Kosten betreffen diese vor allem die Leistungen, die über den reinen Messstellenbetrieb hinausgehen.

Auf Grundlage tradierter Strukturen war jede Messstelle – also der einzelne Energiezähler – bisher an den örtlichen Netzbetreiber gebunden. Dieser nahm eine klar monopolistische Stellung ein und verantwortete gleichzeitig den Messstellenbetrieb und die Messdienstleistung für alle Zählpunkte in seinem Netzgebiet. Entsprechend legte der Netzbetreiber in seiner Rolle als Messstellenbetreiber auch die Entgelte für die einzelnen Leistungen fes ...

IB 11-11 42-43 Firmennachrichten
Vorschau
FIRMENNACHRICHTEN

DELO

RadTech Award für Innovation DELO Industrie Klebstoffe hat im Oktober dieses Jahres bereits zum vierten Mal den RadTech Award erhalten. Diesmal galt die Auszeichnung der Entwicklung von lichthärtenden, transparenten Klebstoffen zur Displayverklebung. Dr. Dietmar Dengler, Leiter Chemie bei DELO, nahm den Preis auf der RadTech-Konferenz in Basel ent-

Dr. Dietmar Dengler, Leiter Chemie bei DELO, bei der Preisverleihung auf der RadTech-Konferenz in Basel

gegen. Der Preis wird von der RadTech Europe Association verliehen.

Crown

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Award für die Entwicklung unserer optisch klaren Klebstoffe erhalten haben“, sagt Dr. Dietmar Dengler. „Die wachsenden Ansprüche bei der Verklebung von Displays fordern spezielle Klebstoffe, die neben guter Haftung, Medienbeständigkeit und Transparenz auch die Reflektion der Displayoberfläche verringern.“

Seit 2 ...

IB 11-11 44-46 Produktneuheiten
Vorschau
PRODUKTNEUHEITEN

Schunk: Extrem flaches Drehmodul Flach und gleichzeitig kraftvoll ist das neue, kompakte Drehmodul ERS, das der Spezialist für Spanntechnik und Greifsysteme, Schunk, unter anderem auf der SPS/IP/Drives präsentiert (Halle 4A, Stand 446). Als Nachfolger des STM bietet es mit seinen kompakten Abmessungen und einer Mittenbohrung zur Durchführung von Kabeln ideale Voraussetzungen für die Konstruktion kompakter und aufgeräumter Hochleistungsanlagen – sei es in der Funktion als frei programmierbarer Rundtakttisch, als Werkstückträger in Laserschweißmaschinen oder als Rotationsachse für Greifer in Portalen. Dabei zahlt sich aus, dass es endlos drehend vollkommen flexibel beliebige Zwischenpositionen mit einer Wiederholgenauigkeit von 0,02° anfahren kann. Das ERS gibt es in drei Baugrößen mit Durchmessern von

Parker Hannifin: Intelligente Antriebslösungen

135, 170 und 210 mm. Es ist laut Hersteller derzeit das kompakteste ele ...

IB 11-11 48 Veranstaltungskalender
Vorschau
V E R A N S T A LT U N G S K A L E N D E R

Messen und Kongresse 2011/2012 6. – 7. 12. 11 22. – 24. 11. 11

25. – 28. 1. 12

28. 2. – 3. 3. 12

4. – 7. 3. 12

5. – 7. 3. 12

13. – 15. 3. 12

14. – 17. 3. 12

SPS/IPC /Drives, Nürnberg Elektrische Automatisierung – Systeme & Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Ort: Messe Nürnberg Mesago Messemanagement GmbH, Stuttgart Tel.: 07 11/6 19 46-0, www.mesago.de/sps

NORTEC, Hamburg 13. Fachmesse für Produktionstechnik Hamburg Messe und Congress GmbH Besucherhotline: Tel.: 0 40/35 69-0, www.nortec-hamburg.de

METAV, Düsseldorf Internationale Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung Messegelände Düsseldorf Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW), Frankfurt Tel.: 069/756081-53/54; www.metav.de

Int. Eisenwarenmesse, Practical World, Köln Koelnmesse GmbH Tel.: 02 21/8 ...
Einzelne Ausgaben durchsuchen
Sachon-Fachmagazine: Chronologischer Überblick

Brauindustrie
2016 | 2017 | 2018

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018

Getränkeindustrie
2016 | 2017 | 2018

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018

Getränke-
fachgroßhandel
2016 | 2017 | 2018

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018

BBI International
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

BBI Español
2015 | 2016 | 2017

2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 |
2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 |
2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |
2015 | 2016 | 2017

Getränkering-Aktiv
2003 | 2004 | 2005

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005

Der Doemensianer
2015 | 2016 | 2017

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Der Maler- und Lackierermeister
Zu den Mitteilungen

1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |
2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 |
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
2018 | Mitteilungen

Industriebedarf
2015 | 2016 | 2017

01_11 | 03_11 | 04_11 | 05_11 | 07_11 |
08_11 | 10_11 | 11_11

www.industriebedarf-net.deMediadaten
Impressum | Kontakt Verlag W. Sachon GmbH+Co.KG • Schloss Mindelburg • 87719 Mindelheim